Frage von Martin17020401, 264

Sonneneinstrahlung Auswirkung auf Reifendruck?

Hallo,

mein Auto stan gestern 8 Stunden in der prallen Sonne. Nach der Arbeit habe ich denn Luft geprüft, 200 Meter gefahren.

Auf den rechten Reifen stand die Sonne, da hat die Messstation vorne 2,4 bar angezeigt, links 2,3 bar, hab jetzt bei beiden Reifen vorne 2,4 rein gemacht.

Kann es sein, das die reifen abkühlen und mit mal 2 bar drin sind, wegen der Sonnenstrahlung? Wieviel Bar heißt die Sonne den reifen auf?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vanelle, 208
hab jetzt bei beiden Reifen vorne 2,4 rein gemacht

Die Mühe hättest Du Dir sparen können :-)

Natürlich hat die Umgebungstemperatur Einfluss auf den Reifendruck, aber die Auswirkungen sind vernachlässigbar.

Jede längere Fahrt über die Autobahn dürfte die Reifen stärker erhitzen ("walken") als die Sonneneinstrahlung.

Wärst Du ein paar Kilometer weiter gefahren, hätte sich das Ganze von selbst erledigt ...

Kommentar von Martin17020401 ,

vielen dank hast mir sehr geholfen

Antwort
von wollyuno, 136

ist völlig normal bei sonneneinstrahlung.wenn du 2 km gefahren bist ist das weg denn der fahrtwind hätte das runtergekühlt.hättest auch das auto umdrehn können und in der sonne warten dann heizt sich die andere seite auf.also für die zukunft,reifendruck prüfen und die sonne einfach vergessen sonst bist nur am prüfen und aufpumpen

Kommentar von Martin17020401 ,

vielen dank, du hast mir sehr geholfen

Antwort
von Mikkey, 74

Bei angenommenen 50K Erwärmung durch die Sonne erhöht sich der Druck um etwa ein Sechstel, das wäre z.B. von 200kP auf 230 oder von 240kP auf 280.

Auf keinen Fall sollte man vermeintlich zu hohen Druck bei heißen Reifen ablassen, auch bei hoher Dauergeschwindigkeit erhitzt sich der Reifen und hat dann einen erhöhten Innendruck. Das ist aber durchaus gewünscht.

Antwort
von dragonon, 55

Hm genau kann ich dirs nicht sagen. Generell dehnt sich aber Gummi aus bei Wärme. Aber ich denke Autoreifen sind ebenfalls so gemacht, dass sie das nicht tun.

Kommentar von MancheAntwort ,

es geht nicht um die Ausdehnung des Gummis, sondern um die

Ausdehnung der Luft, die im Reifen ist !

Antwort
von Peter501, 42

Du hast eine Abweichung von 2-3 Bar durch die Sonnenstrahlen.

Kommentar von MancheAntwort ,

so ein Humbug !

das hieße ja, dass ein Reifen, der im Normalzustand 2,5 bar hat,

in der Sonne 4,5 - 5,5 bar hätte !

Also Peter501.... ERST denken.... dann schreiben !

Kommentar von Peter501 ,

Hast natürlich Recht,habe die  0 vergessen.Es muss heißen 0,2-0,3 Bar

Kommentar von JanRuRhe ,

So passt es wieder :-)

Antwort
von MancheAntwort, 62

du wirst jetzt wieder einen unterschiedlichen Druck in den Reifen haben,

da die Sonne den Druck erhöht hat....

Ich denke, dass von den 2,4 bar (in der Hitze) jetzt sowieso nur noch 2,2 bar

vorhanden sind....

Drum merke : Reifendruck wird IMMER im kalten Zustand gemessen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community