Frage von DiffTine83, 86

Sollte man sich immer verabschieden?

An meiner Arbeitsstelle gibt es einen Arbeitskollegen, mit den ich ich sehr gut verstanden haben. Doch habe ich mich nie verabschiedet als ich ein Jahr Pause gemacht habe. Er wird in ein paar Monaten die Firma wechseln. Sollte ich mich jetzt noch verabschieden?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 31

Wenn Du jetzt wieder im Betrieb bist und arbeitest, liegt es nicht an Dir den Kollegen jetzt zu verabschieden.

Es dauert doch noch ein paar Monate bis der Kollege geht. Es liegt dann an ihm sich zu verabschieden. Oft nehmen AN vor dem Ausscheiden noch Urlaub/Überstunden und gehen ein paar Tage früher.

Bei uns ist es auf alle Fälle so dass die scheidenden Kollegen "tschüss" sagen. Das geschieht per Rundmail und persönlich, je nachdem wie der betreffende Kollege das möchte.

Antwort
von Minischweinchen, 21

Hallo,

ich Denke mal schon, das sich Dein Arbeitskollege gefragt hat, warum Du Dich nicht von ihm verabschiedet hast. Ist ja auch schon irgendwie komisch. Du hast mit ihm gut zusammen gearbeitet und verabschiedest Dich nicht als Du dort aufhörst zu arbeiten. Versteh ich jetzt nicht ganz und ich könnte mir vorstellen, das dieser Arbeitskollege auch enttäuscht war.

Er wird sich sicherlich freuen, wenn Ihr Euch jetzt nochmal sehen würdet. Geh auf ihn zu und ich würde ihm auch sagen, das es nicht in Ordnung war, sich nicht von ihm zu verabschieden.

Liebe Grüsse!

Antwort
von kuchenschachtel, 44

Ja, das ist nett! Einige Leute nehmen das nicht-tschüss-sagen ernst, und außerdem gibt es dir doch auch ein besseres gefühl, wenn jemand sich die "Mühe" macht, dir tschüss zu sagen, oder? :)

Kommentar von Roggen878 ,

Nein, das macht man nicht. Das sind nich deine Kumpels!

Antwort
von Roggen878, 37

Nein, das sollte man moralisch gesehen nicht.

Kommentar von DiffTine83 ,

Und warum?

Kommentar von Roggen878 ,

Weil Zwischenmenschliches nicht brauchbar ist. Liber Umsatz machen!!

Kommentar von DiffTine83 ,

Ist das aber nicht gegen die menschliche Natur? 

Kommentar von Roggen878 ,

nein, der mensch ist gierig geboren und will kämpfen. ich empfehle dir descartes oder locke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten