Frage von ShadowEye02, 109

Soll ich ihm verzeihen oder ihm die kalte Schulter zeigen?

Hallo. Meine Klassenkameradinnen machen sich darüber lustig, dass ich keinen Freund habe. An einem Tag haben sie an die Tafel geschrieben, dass ein Junge in mich verliebt ist. Ich hab dann gesagt, dass es quatsch ist, da ich sehr wenig Selbstbewusstsein habe, zumindest in der Schule. Dann ist ein... Mädchen (die aussieht, als ob sie in einen Schminkkasten gefallen wäre) zu ihm gegangen, also zu dem Jungen, dessen Namen an der Tafel stand, und hat gesagt, das er auf mich steht, doch dann hat sie ihn geküsst. Ich weiß, Logik??! Also kann er garnicht auf mich stehen. Dann hab ich die Tafel schnell sauber gewischt und das Schminkkasten-Mädchen ist an die Tafel gegangen und hat ihren Namen + seinen Namen an dir Tafel geschrieben und ein Herz außenherum mit forever Zeichen. Mein Problem ist aber jetzt, dass der Junge immer beim Mittagessen zu mir kommt und sich zu mir setzt. Er versucht auch immer ein Gespräch aufzubauen, doch ich blocke ab. Er lächelt mir auch oft zu und ist meist nett zu mir. Doch immer wenn das Schminkkasten-Mädchen da ist oder in der Nähe, ist er gemein zu mir und zeigt mir die kalte Schulter. Er ist mit ihr zusammen. Er beleidigt mich dann aich immer. Irgendwann hat er mich auch so sehr beleidigt, dass er mich verletzt hat. Trotzdem wenn sie nicht mehr da ist, versucht er sich wieder mit mir zu vertragen... Sollte ich ihm eine zweite Chance geben? Und ihm vertrauen? Oder soll ich ihm jetzt die kalte Schulter zeigen? Was würde ihr tun?

Antwort
von KittyCat2909, 30

Bist du denn sicher, dass sie ein Paar sind?

Aus deiner Beschreibung würde ich anderes denken.

Dass das Mädchen hinter ihm her ist- ja. Aber nicht, dass die beiden zusammen sind.

Kann es evt sein, dass der Junge auch wenig Selbstbewustsein hat? Denn dann wäre zu erklären, warum er genau dann gemein zu dir ist, wenn das Mädchen auftaucht die mit Sicherheit sehr grosses Ego hat.

Was nutzt es dir, auch gemein zu ihm zu sein? Sowas wäre doch nur dumm, meinst du nicht? ;)))

Magst du ihn nicht evt doch auch?

Wenn ja- dann sei offener zu ihm, lache mit ihm, unterhalte dich mit ihm usw

Wenn nicht, dann geh mit einem Lächeln von ihm weg- ohne Worte, oder werde evt befreundet mit ihm, wenn du ihn 'nur' normal leiden kannst.

Übrigens ist eine Beziehung kein Status. Und ausserdem Muss niemand eine Beziehung eingehen, wenn er nicht bereit dazu ist, oder nicht den Richtigen gefunden hat. Auf sowas brauchst du nichts zu geben. Und nicht zu vergessen- später ist es um einiges angenehmer, wenn man nicht zig Beziehungen gehabt hat- das spricht nicht gerade für einen. :))))

Antwort
von Finnie72, 30

Das du keinen Freund hast, muss dir nicht peinlich sein. Und du darfst dich nicht deswegen erniedrigen lassen. Was das Mädchen abgezogen hat, zeigt, dass Sie Gefallen daran hat, Besitz zu ergreifen, um es ihren Mitmenschen unter die Nase zu reiben. Was der Junge jedoch jetzt mit dir abzieht, überschreitet jede Grenze. Da er über deine Gefühle Bescheid weiß, nutzt er dies gezielt aus, jedoch hat er Angst, diesbezüglich von seiner 'Freundin' abgestoßen zu werden. Dies hat bekanntlich mit dem 'Beliebtsheitsgrad' zutun. Und das er respektlos gegenüber dir handelt, zeigt nur, dass er sich anders nicht zu helfen weiß. Solche Menschen sind nicht ehrlich und du darfst dir das nicht gefallen lassen. Ignorier ihn, geh ihm aus dem Weg und konzentriere dich auf andere Sachen. Du wirst darüber hinweg kommen. Und so zutun, als wäre es dir egal, ist die größte Strafe die du ihnen entgegenbringen kannst! 😊

Antwort
von Potatone, 38

Wenn du nichts für ihn empfindest, braucht er dich nicht zu kümmern. Zeig ihm einfach die kalte Schulter, sprich ignorier ihn. Dabei werde nicht zu unfreundlich. Solltest er dir irgendeine Frage stellen oder du mit ihm in Gruppenarbeit arbeiten müssen, dann geh auf ihn ein. Freundlich und distanziert. Solltest du ihm immer die kalte Schulter zeigen bist du nicht besser als er.

Und eins will ich dir noch sagen: Lass dich nicht von deinen Klassenkameraden, die meinen du bräuchtest einen Freund, beeindrucken. Du bist nicht gerade alt und besonders als Frau solltest du dich nicht auf irgend jemanden ein lassen, nur um einen besseren Status zu haben. Man geht eine Beziehung, weil man eine Person liebt, nicht um vor anderen gut dar zu stehen.

Antwort
von Ramonaralf, 17

Nein würde ihm keine zweite Chance geben sowas ist gemein zu dir gegenüber. Ignoriere ihn auch einfach er muss merken das er es nicht mit dir machen kann. Nur weil sie nicht dabei ist. Wenn sie dabei ist beleidigt er dich das finde ich nicht gut. L.g

Antwort
von salvatorejasmin,

Hör nicht auf deine Freundinnen du darfst entscheiden ob du bereit für einen Freund bist.Ich finde du solltest ihm keine Chance geben wenn er dich nicht gut behandelt dann hat er dich nämlich auch nicht verdient es könnte aber auch sein das er dich versucht eifersüchtig zu machen mit dem anderem Mädchen

Antwort
von luz135, 2

Also, ich würde ihn mal darauf ansprechen! sowas ist so nervig, wenn Jungs sich durch die Gegenwart von andren so verändern... aber sag ihm, dass es dich verletzt hat, was er gesagt hat und frag warum er es getan hat. Vielleicht besinnt er sich ja dann;)

wenn das nich klappt, schieß ihn in den Himmel, weil wenn er dich beleidigt (und dann auch noch mit Absicht) ist er deine Bedenken gar nicht wert!;)

Antwort
von evermoreft, 28

Zeig ihm die kalte Schulter. Solche Typen sind echt das letzte..

Antwort
von noone122, 40

Ich hätte ihm die Kalte Schulter gezeigt. Was sind das für Menschen

Antwort
von Jojo191, 10

Hmm also ich würde ihn abschreiben wenn jemand sowas macht ist er es nicht wert wierklich glaub mir ! :) Lg

Antwort
von Melvin3005, 40

Ich würde ihn eine klatschen wenn er mich beleidigen würde und richtig auspacken mit das er immer nett zu dir ist wenn sie nicht da ist und sowas halt damit er sich richtig blamiert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community