Frage von WolfRunX, 172

Smartphone schaltet sich ständig bei vollem Akku ab?

Wie der Titel schon sagt, mein Handy schaltet sich ständig ab. (Samsung s3 mini, tut aber wahrscheinlich nichts zur Sache.) Das sieht dann so aus: Wenn ich es über Nacht aufgeladen habe geht der Akku innerhalb der nächsten 50 Minuten auf 88 Prozent runter, bei absoluter Nichtbenutzung, aktiviertem Flugmodus und allem geschlossen was geschlossen werden kann.

Wenn ich es weiterhin an lasse sinkt der Akku innerhalb der nächsten Stunde auf 68 Prozent, und wenn ich es dann auch nur berühre schaltet es sich ab. Einfach so, - Bildschirm schwarz.

Apps habe ich so gut wie keine auf meinem Handy. Whatsapp (das mir in den zwei Jahren nie Probleme gemacht hat) eine Antivirus App (gleiche Sache), Radyo und Audible (ebenfalls nie ein Problem) und neuerdings eine App um den Batteriestand besser verfolgen zu können. Also, liegt bestimmt nicht daran dass ich zu viele Apps draufhätte oder irgendwelche Hintergrundaktionen laufen.

Was automatisches Aktualisieren angeht, ist an seit dem Tag an dem ich's bekommen habe. War auch nie ein Problem.

Weitere Daten: Der Speicher ist ziemlich voll. Das meiste davon Fotos und Textaufnahmen. War allerdings auch schon seit anderthalb Jahren so.

Dann noch etwa fünfzig Verknüpfungen ins Internet, nicht sicher ob's vielleicht das ist. Problem trat aber schon vor denen auf.

Bis vor einiger Zeit ließ sich das Problem noch ziemlich einfach ignorieren: Einfach dafür sorgen dass das Hände vorm aus dem Haus gehen aufgeladen wird.

Aber letztens hat sich eine neue Sache eingestellt: Wenn ich das Handy Anschalte (Akkubereich 88 - 98 Prozent) dauert es zwischen zwei und sieben Sekunden bis der Bildschirm schwarz wird. Als hätte jemand den Akku rausgenommen. (Akku rausnehmen hat übrigens früher funktioniert.)

Wie man sich sicherlich denken kann ist das ein bisschen problematisch für mich. Erstens nervt es sehr, zweitens habe ich keine Lust in einer Notsituation auf ein Handy angewiesen zu sein, das seine Basisfunktion nicht ausführen kann.

Also, wenn irgendjemand Tipps oder Ratschläge für mich hat, wäre ich sehr dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mall0ry, 142

Schau dir mal den Akku genauer an. Es könnte daran liegen, dass dieser "aufgequollen" ist und nicht mehr richtig funktioniert.
So habe ich es bis jetzt bei drei Handys mitbekommen (alle drei Samsung Galaxy S3 oder S3 Mini).
Wenn du den Akku auf eine gerade Oberfläche legst (z.B. einen Tisch), dann sollte der Akku ganz flach liegen. Falls der Akku wirklich kaputt ist kannst du dir einen neuen kaufen und das Problem sollte behoben sein.

Kommentar von WolfRunX ,

Das war's tatsächlich, vielen dank! Hab den Akku öfters rausgenommen und nichts bemerkt, hab ihn aber jetzt mal mit dem aus dem alten Handy meines Bruders verglichen (selbes Modell) und der Unterschied war enorm!

Vielen dank. Weißt du zufällig, wie so etwas zustande kommen kann? 

Kommentar von Mall0ry ,

Tut mir leid, aber ich weiß auch nicht wieso der Akku sich aufbläht. Könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass die Zellen im Akku mit der Zeit kaputt gehen aber wie gesagt, da bin ich mir wirklich nicht sicher.

Antwort
von fragen50667, 132

weis ned genau aber versuch doch mal dein handy zu aktualiesieren z.b werkeinstellung was ich glaube nichts nützt aber vlt ist der akku auch einfach kaputt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community