Frage von Iamwho55555, 73

Skyrim Ebenerzkrieger (2 Fragen)?

  1. Ich bin bei Skyrim lvl 92 und der ebenerzkrieger ist noch nicht gekommen. Ich hab auch schon alduin gekillt. Und ja ich habe dragonborn ich hab die legendary edition ( alle dlcs ). Muss ich sonst noch was machen?

  2. zählt es auch wenn man sich das level cheatet ( player.setlevel [Betrag] ) oder die Fähigkeiten cheaten ( player.incpcs [Fähigkeit auf Englisch] ) ?

Antwort
von DaRealMVP, 48

Es gibt dafür nur eine Begründung, undzwar das cheaten. Lass das cheaten beim ersten Durchlauf einfach weg, dann passieren so Sachen auch nicht und du verpasst nichts.

Antwort
von matmatmat, 51

Ist ne weile her, dass ich gespielt habe... Kann sein, das der Trigger das Levelup auf... 40? 50? Ich weiß es nicht mehr ist. Wenn das Levelup nicht mehr passiert weil Du direkt auf die 90 gesprungen bist....

Kommentar von Iamwho55555 ,

ich bin nicht auf 90 gesprungen ich hab die Fähigkeiten so hoch gelevelt das mein level immer höher ging

Kommentar von matmatmat ,

Dann fehlt vielleicht noch ein anderer trigger? Warst Du in der Stadt wo man ihm begegnet (wie war der Name noch? Die mit der Festung in der man den Drachen einfängt), da begegnet man ihm vor dem Schnied auf der Kreuzung und er spricht die Herrausforderung aus...

Kommentar von Iamwho55555 ,

Sie heißt Weißlauf und da kam er nicht

Kommentar von matmatmat ,

Dann weiß ichs auch nicht...

Man konnte über die Konsole mit nem Befehl auch die unterschiedlichen Stadien einer Quest einstellen... vielleicht diese quest noch mal reset?

Expertenantwort
von Shalidor, Community-Experte für skyrim, 37

Tja, passiert halt, wenn man cheatet. Selber Schuld, ich hab bei sowas keinerlei Mitgefühl. Wohl eher Schadenfreude.

Kommentar von Iamwho55555 ,

ähm... hdf?

Kommentar von Shalidor ,

Ähm... nein?

Kommentar von Iamwho55555 ,

Ähm... f*ck dich ins Knie?

Kommentar von Shalidor ,

Jetzt mal aber mal halblang! Beleidigungen sind hier verboten! Solltest mal lieber die Klappe halten. Wahrscheinlich bist du wieder einer von diesen kleinen ungezogenen Kindern die meinen, im Internet können sie sich benehmen wie sie wollen. Ich wette um mein komplettes nächstes Gehalt, dass du dich niemals trauen würdest, mir das ins Gesicht zu sagen. Also schreib es auch nicht.

Kommentar von PlueschTiger ,

Du hast zwar durchaus Recht, doch hast du mit deiner Antwort so eine Reaktion auch Provoziert. Daher beschwere dich jetzt nicht. Nebenbei, da du so auf die Regeln pochen tust. Deine Antwort entspricht ebenfalls nicht den Regeln, da es keine Antwort, sondern nur ein Kommentar ist und somit als Punkte erschleichen interpretiert werden könnte.

Bedenke das du hier deine eigene Ansicht ignorieren solltest. Wenn jemand was wissen will, beantworte es oder halt nicht. Es hat ja keiner was dagegen wenn du in der Antwort auch deine Meinung reinschiebst.

Kommentar von Shalidor ,

Und was musst du dich da jetzt einmischen? Und mal abgesehen davon ist meine Antwort rechtens. Er frage, warum er dieses Problem hat. Ich habe ihm gesagt, dass es daran liegt, dass er gecheatet hat. Ich habe diese Antwort lediglich in einen von ihm ungewünschten Kommentar verfasst. Trotzdem ändert es nichts daran, dass ich ihm eine richtige Antwort gegeben habe. 

Und es heißt "Nebenbei, wo du doch so auf die Regeln pochst." nicht "pochen tust". ;)

Kommentar von PlueschTiger ,

Und es heißt "Nebenbei, wo du doch so auf die Regeln pochst." nicht "pochen tust". ;)

Ich weiß, doch glaube mir, wenn du mit Übersetzungssoftware aller Google und co arbeiten musst, gewöhnst du dir so etwas schnell an, da die nicht wissen was "pochst" und co bedeutet. Wenn man also nicht ständig nacharbeiten willst, schreibt man von vorn herein die lange Variante.

Der arme Hund ist mit dem Fehler ja bestimmt genug gestraft, da ist das von dir ja noch Salz in die Wunde gewesen und wir sind hier doch keine Folterer, oder? :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten