Sind Glocken auf dem Halsband von Katzen gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sie können mit einem Halsband hängenbleiben und stranguliert werden!

Das Geläute der Glöckchen ist für die Katzen um einiges lauter als für uns und damit ungesund bzw stressig!

Es warnt Beutetiere und sie können ihrem Jagdinstinkt nicht folgen, wenn sie dadurch kein "Erfolgserlebnis" haben sind sie oft frustriert.

Bitte mache das deiner Freundin mal klar damit sie die völlig unnötigen Dinger entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze ist keine Kuh! Ich halte von Glöckchen gar nichts, denn dazu muß man ein Halsband umziehen. Hat Deine Freundin schon mal eine Katze gesehen, die sich aufgrund dieser dämlichen Halsbänder, die nur dem Hersteller etwas einbringen, Verletzungen schlimmster Art zugezogen hat? Ich habe häufiger leider schon damit zu tun gehabt und kann Leute nicht verstehen, die ihren Katzen so etwas antun.

Neben dem äußerst empfindlichen Katzengehör sollen ja die Vögel gewarnt werden. Aufgeklärte Katzenhalter behalten ihre Katzen zur Nist-und Brutzeit im Haus, gesunde Vögel bekommt eine Katze nur ganz selten zu fangen. Im übrigen ist der größte Vogelschutz das Kastrieren der Katzen, damit diese sich nicht ungehindert vermehren und damit das natürliche Gleichgewicht stören. Daß dann und wann ein Vogel oder eine Maus Beute wird, läßt sich nicht verhindrn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das tatsächlich schon unter Tierquälerei fällt, weiß ich nicht.

Allerdings würde ich meiner Katze kein Glöckchenhalsand anlegen, weil das doch tierisch nerven muss, die ganze Zeit das Gebimmel zu hören und - wie du ja schon sagst - Beutetiere vorher schon gewarnt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freigängerkatzen sollten keine Halsbänder tragen. Denn damit können sie im Gestrüpp hängen bleiben und sich strangulieren. Häufig passiert, daher wird das heute nicht mehr empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich zwar nicht mit Katzen aus, aber ich gebe dir Recht. Ich stelle mir gerade vor, ich würde bei jeder Bewegung ein Geräusch erzeugen und beispielsweise jedes Mal nachts im Bett aufwachen, wenn ich mich umdrehe.

Katzen bewegen sich sicherlich auch während des Schlafes und wachen dann auf. Ruhe ist (lebens-)wichtig für alle Lebewesen, wie ich finde. Dieselbe Frage habe ich mir übrigens auch schon bei Kühen gestellt. In Bayern tragen Kühe sehr große und laute Glocken an einem Halsband. Angeblich sollen die Glocken dazu dienen, dass man die Kühe schneller findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierquälerei vllt nicht, aber für die Katze ist das nicht schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht meiner Katze um den Hals hängen,aber ich glaube es ist keine Tierquälerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sollen allgemein keine Halsbänder tragen! Das ist die Quälerei. Chippen lassen (Kostenpunkt ca. 25€ pro Katze) und Halsbänder ganz schnell entsorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn eine Katze regungslos vor dem Mausloch sitzt klingelt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Tierquälerei. Die Katzen haben ein sehr feines Gehör und jetzt bimmelt permanent etwas ziemlich laut in ihren Ohren. Das ist Stress pur. Das musst man sich nur mal vorstellen wenn man selber so etwas tragen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

quälerei wäre es, wenn die Katze kein Futter bekommen würde. Vielmehr schützt es die heimischen Vögel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sollten allgemein keine Halsbänder tragen. Einen "Chip" zu spritzen, ist besser! Das stört die Katze nicht so sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung