Frage von Cybernetics1983, 25

Simson Star nimmt unter Volllast mit Gang eingelegt kein Gas an. Warum?

Hallo,

ich habe eine SR4-2 die bisher eigentlich gut lief. Seit ca. einer Woche habe ich folgendes Problem.

Wenn ich fahre, egal in welchem Gang fängt das Moped ab ca. 3/4 Gas an zu stottern und bring keine Leistung mehr. Es scheint ab einer bestimmten Drehzahl so zu sein. Wenn ich in den nächst höheren Gang schalte läuft sie wieder normal bis sie wieder eine bestimmte Drehzahl erreicht hat. Im Leerlauf ist dies nicht der Fall. Hier läuft sie auch auf Vollgas ganz normal.

Folgendes habe ich bereits versucht:

  • ZZP geprüft alles i. O.
  • Vergaser gereinigt
  • mit anderem Vergaser versucht
  • Vergasereinstellung geprüft
  • Sprit kommt ausreichend (200 ml/Min)
  • Original Luftfilter gereinigt
  • mit Sportluftfilter versucht

Wenn ich sie auf dem Ständer stehen lasse und einen Gang einlege und Gas geben das gleiche Problem. Wenn ich am Gas bleibe geht sie nicht aus sondern stottert nur rum. Als würde der Motor zu wenig Sprit bekommen. Sie springt auch ganz normal an. Meistens brauche ich nicht mal den Choke.

Vorab vielen Dank für Eure Hilfe.

Antwort
von Maxschmeling, 8

Hallo etwas ganz wichtiges hast du vergessen Auspuff,an einem 2 Takter  verrusst der Auspuff mit der Zeit  ist warscheinlich zu entrussen und du hast wieder genug leistung, auch den Abgase ausgang am Zylinder reinigen lg Max

Antwort
von Maisbaer78, 14

Mh, das könnte ein Problem mit den Kurbelwellensimmeringen sein. Hatte ein ähnlich geartetes Problem mal mit ner S51.

Die hat dann unter bestimmter Last Falschluft gezogen und so stimmte das Gemisch nicht mehr.

Hätte aber auch zuerst auf Vergaser, Luffi oder Zündung getippt.

Stimmt der Elektrodenabstand? Was sagt das Kerzenbild denn aus? Sollte dann ja nach deiner Annahme zu mager aussehen.

Kommentar von Cybernetics1983 ,

Also wenn ich mir die Lima Seite genauer anschaue ist da schon etwas Öl im Gehäuse. Dann muss ich hier mal den Simmerring tauschen. Elektrodenabstand stimmt. Habe auch 2 neue Kerzen versucht. Kerzenbild ist eher hell. Also könnte schon zu mager sein. Ein defekter Kondensator kann es nicht sein nehm ich mal an? Glaub das äussert sich anders. 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ich denk bei einem durchgebrannten Kondens. käme gar kein Zündfunke mehr. An der Limaseite sollte gar kein Öl sein, außer man hat mal zuviel auf den Unterbrecherfilz geträufelt. Also könnte das schon so hinkommen mit dem Wellendichtring.

Wäre zumindest einen Versuch wert, soviele Möglichkeiten für Fehlfunktionen haben die robusten 2-Takter ja nicht.

Kommentar von Cybernetics1983 ,

So, habe mal nur auf der Lima Seite den Simmerring getauscht, ZZP exakt mit der Uhr eingestellt und den Original Luftfilter wieder dran gemacht. Läuft wieder einwandfrei. Hat wohl doch Falschluft gezogen. Vielen Dank für die Tips.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Super, freut mich echt. Schön pflegen das Moped =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten