Frage von ShatteredSoul, 90

Seltsame Ordner und Dateien auf externer Festplatte. Wie kann ich sie löschen?

Hallo,

ich hab eine externe Festplatte von Seagate. Langsam wurde der Platz knapp, also wolte ich ein paar Sachen löschen. Da entdeckte ich einen Ordner mit Dateien, den ich eigentlich schon gelöscht hatte. Die Dateien haben alle komische Zeichen (siehe Foto unten). Wenn ich versuche, die zu löschen, kommt die Meldung: "Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners. Die Syntax für den Dateinamen ist falsch."

Dadurch werden über 100 GB Speicherplatz vergeudet. Gibt es eine Möglichkeit, die Dateien zu löschen, ohne die Festplatte zu formatieren?

Antwort
von PWolff, 50

Starte den PC mal von einem Live-Linux-System (z. B. KNOPPIX).

Das greift auf etwas andere Weise auf das Dateisystem zu. Deshalb sind hier die Chancen größer, dass du die Ordner/Dateien löschen kannst, oder zumindest umbenennen und dann später in Windows löschen.

Wenn die Platte mit NTFS formatiert ist, würde ich erst mal das Umbenennen probieren - der Schreibzugriff auf NTFS mit kostenlosen Tools ist zwar inzwischen einigermaßen zuverlässig, gilt aber m. W. immer noch als experimentell.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 57

Probiere das Tool mal:

http://www.chip.de/downloads/Unlocker_18414122.html

Ich würde auch einen Vienscan empfehlen...

Antwort
von GamerBoy1993, 55

Nein leider nicht ! Die einzige Möglichkeit ist das Formatieren der Platte !

Kommentar von ShatteredSoul ,

damn -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community