Frage von Kazze12j, 133

Schwangere Katzen anzeichen wehnen?

Hi , meine Katze ist jetzt den 61tag schwanger und ich wollte fragen was so anzeichen für die wehnen (wird das so geschrieben ? ) sind und wie lange die dauern bis die Geburt beginnt

Antwort
von LilaPferd1, 113

Eine Trächtigkeit bei Katzen dauert neun Wochen, also 63 Tage. Wobei
jede Geburt zwischen dem 60. und 70. Tag vollkommen normal ist.

Die letzten Tage bis zur Geburt sind für uns nahezu psychische Folter,
man denkt jeden Moment „Ist es jetzt soweit? Ist das ein Anzeichen???“

Die Katze liegt fast nur noch auf der Seite, atmet zwischendurch schwer,
möchte am Bauch gekrault werden und kommt entweder zu uns, dass man
denkt, sie möchte einem signalisieren dass es losgeht, oder wechselt von
einem Liegeplatz zum anderen und scharrt ständig in den potenziellen
Wurfkisten rum…

Wundert euch nicht, das kann sich Taaaaaaaage hinziehen!

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Schwangerschaft und Geburt bei Katzen > https://melsmeldung.wordpress.com/2013/04/10/schwangerschaft-geburt-bei-katzen/
 

Antwort
von Silberstreif64, 26

Eine Katze ist normalerweise im Schnitt 65 Tage schwanger. Am Morgen des Tages der Geburt frißt sie normalerweise nicht. Sie sucht vermehrt die Wurfhöhle auf. Wenn sie Vertrauen zu euch hat wird sie euch holen wenn es soweit ist.

Dann beginnen irgendwann die Wehen, die siehst du deutlich indem sich die Bauchdecke zusammenzieht wie beim Menschen auch. Sie wird hecheln und die Wehen werden mehr werden, in kürzeren Abständen, bis irgendwann 5-6 Presswehen hintereinander kommen und das Kitten ausgetrieben wird. das kann mit Schreien verbunden sein, auch mit Blut, normalerweise nur mit Fruchtwasser. Wie lange eine Geburtsphase dauert hängt von verschiedenen Aspekten ab. Wie alt die Mutterkatze ist, was es für eine Rasse ist(Grösse des Kopfes), wieviele es sind(auch Größe der einzelnen Kitten), korperliche Verfassung der Mutter, wie fit sie ist . Aber bis zwei drei Stunden kann es pro Kitten schon dauern. Es kann aber auch pro Kitten in einer halben Stunde erledigt sein.

Nach der Geburts wird die Mutter sie aus der Hülle holen und abnabeln. Dann werden die KItten trockengeleckt und sie werden selbstständig das Gesäuge finden. Es kann auch sein, das die Mutter das alles nicht allein richtig macht, dann muß man mit Drsinfektionsspray eine geeignete Schere desinfizieren, das Kitten aus der Hülle holen, die Nabelschnur abbinden und einen cm vom Kitten entfernt abtrennen, dem Kitten den Schleim aus der Nase und dem Schnäuzchen entfernen, es trockenrubbeln und an die Zitze anlegen. Gegebenenfalls bei sehr unruhigen Müttern muß man die Kitten während der Geburt draußen behalten und wärmen und sie wenn alle da sind anlegen.

Du siehst , so eine Geburt ist nur etwas für erfahrene Züchter. Wenn man Katzen züchtet sollte man in einem Verein sein, wo man später ja auch den Stammbaum herbekommt. Alles andere ist zwar nicht verboten, aber angesichts der vielen Katzen in den Heimen und des ganzen Katzenelends sollte man die Katzen sich nicht einfach vermehren lassen.

Macht das jetzt einmal und dann lasst wenn die Kitten acht Wochen alt sind die Mutter kastrieren. Dann tragt ihr nicht weiter dazu bei, das das Katzenelend gerade zur Ferienzeit noch größer wird.

lieber Gruß von Silberstreif

Antwort
von portobella, 95

Frag doch deine Mutter, die weis ja auch wie man mit Katzenvermehren Geld verdienen kann und die wird dir beim "züchten"  bestimmt helfen.!!

Antwort
von PikachuAnna, 88

Das sind wehen.

Warum vermehrst du Katzen,wenn du 0 Ahnung von Zucht hast?

"Wir wollen Babykatzen"

Ja diese Babykatzen landen dann später im Tierheim.

"Wir wollen unsere Katze nicht kastrieren,weil es weh tut und sie keine Mami sein kann"

Schon mal was von Kastrationsgesetz gehört?Eher nicht.

Die Verpaarung von Katzen tut mehr weh als die Kastration.Denn das gute Stück des Männchens hat Stacheln.Jetzt stell dir mal vor wie weh das tut.

Katzen verpaaren sich,weil sie denken es sei überlebenwichtig (obwohl schon tausend Katzen in Tierheim ohne zu Hause sind) und nicht damit sie einfach Eltern werden.Für Katzen sind Babys großer Stress.

Kommentar von Kazze12j ,

1. ich hab Ahnung , aber meine Mutter hat mehr Ahnung da sie 15 Jahre jedes halbe Jahr kätzchen hatte , 2. wollt oder könnt ihr es nicht kapieren ? DIE KÄTZCHEN WERDEN ZU 99% VERKAUFT UND WENN NICHT BHALTEN WIR ALLE , wir haben 3monate oder mehr gebraucht um unsere Katze zu kriegen weil alle immer schon ausverkauft waren , 3. Keiner kann uns zwingen 30euro auszugeben und der katze weh zu tun wenn wir es nicht wollen

Kommentar von PikachuAnna ,

"wir werde alle Katzen dann behalten"...viel spaß.Ihr habt insgesammt 8 Katzen.Ich glaube eher DU willst es nicht verstehen?Guck doch mal wie viel dir das selbe geschrieben haben.

Kommentar von Kazze12j ,

8 kätzchen das wär schön , leider sind es nur 2-4 , und ja ich bin nicht so dumm und kann abschätzen wieviele da sind ob 2 oder gleich 12 ... außerdem selbst wenn ich zum u Schall gehen würde und die sagen würden 3 kätzchen , und? was bringt mir das ? erfahre ich doch sowieso wenn sie geboren werden

Kommentar von polarbaer64 ,

...aber meine Mutter hat mehr Ahnung da sie 15 Jahre jedes halbe Jahr kätzchen hatte

Deine Mutter hat definitiv KEINE Ahnung, da man Katzen höchstens alle 2 Jahre trächtig werden lassen darf, wenn man ernsthaft (und vor allem mit Erlaubnis) züchtet. Was ihr da betreibt, ist reine Tierquälerei! Deine Mutter schürt das Katzenelend in Deutschland - das ist mehr als verwerflich und trotzt jedem Tierschutzgedanken. Pfui!

...außerdem selbst wenn ich zum u Schall gehen würde und die sagen würden 3 kätzchen , und? was bringt mir das ? erfahre ich doch sowieso wenn sie geboren werden

Erfährst du evtl. nicht, weil es vorkommt, dass NICHT alle geboren werden. Es können Kitten im Mutterleib absterben und verbleiben dann dort. Dadurch entsteht eine Leichenvergiftung, an der die Katze letztendlich stirbt, weil ihr ja das Wort Tierarzt nicht kennt. Wenn ich schon höre, dass du selber mit einer Schere(!!!) die Nabelschnur der Kitten durchschneiden willst, rollen sich mir die Fußnägel auf.

Kommentar von portobella ,

8 Kätzchen x 400€ = 3200€  ja das wäre schön für euch.

Kommentar von Kazze12j ,

haha jetzt hab ich Lebenszeit von dir verschwendet weil du so einen langen Text geschrieben hast :D , egal denk was du willst , die kätzchen kommen morgen eh zur Welt und alles wird gut laufen . gute nacht

Kommentar von PikachuAnna ,

Na hoffentlich werden es die letzten Katzen sein,die ihr unnötig auf die Welt setzt

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 82

Es hat gar keinen Sinn, Dir noch irgendwelche Fragen zu beantworten. Du kapierst es sowieso nicht.

Kommentar von Kazze12j ,

dann google ich halt

Kommentar von Negreira ,

Ist sicher besser für uns alle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten