Frage von Kahboon, 86

Schule verschlafen referat 6?

Darf die lehrerin mir eine 6 für referat geben weil ich verschlafen hab und nicht mal eine entschuldigung rettet mich oder das ich es einfach am nächsten tag vortrage . Darf man das von gesetzt her (hessen)

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 19

Wenn du "verschlafen" hast, ist dies dein eigenes Verschulden, daher muss sie dies nicht als Entschuldigung akzeptieren.

Was anderes wäre es wenn z.B. dein Bus Verspätung gehabt hätte, oder du zu der Zeit einen wichtigen Termin gehabt hättest, der nicht außerhalb der Schulzeit gelegt werden konnte. Hierfür würde man aber Nachweise verlangen.

Bei uns wurde "verschlafen" zumindest ab der Oberstufe nicht mehr als Entschuldigung akzeptiert. Wenn man sich den Wecker passend stellt, passiert dies normalerweise auch nicht. Sorry.


Antwort
von HelmeSchmidt, 33

Das Referat war bis heute fertigzustellen und vorzutragen. Und "Ich habe verschlafen" hören die Lehrer immer wieder. Das ist also einfach keine Entschuldigung.

Die Lehrerin ist keinefalls verpflichtet, dir einen Ersatztermin zu geben. Anders wäre es nur, wenn du ein Attest hättest und eben krankheitsbedingt das Referat nicht halten konntest.

So bleibt es eben eine unentschuldigte, nicht erbrachte Leistung und das bedeutet eben eine 6.

Kommentar von Hairgott ,

Nein, nicht erbrachte Leistung ist soweit ich weiß keine 6. sondern ein Nicht beurteilt. Damit das Referat beurteilt werden kann muss es trotzdem vorgetragen werden.

Antwort
von Anyfail, 32

Ja, darf sie. Wir dürfen Klassenarbeiten nocht einmal nachschreiben (bekommen also eine 6), wenn wir bei einem Krankheitsfall nicht rechtzeitig eine schriftliche Entschuldigung abgeben.

Antwort
von Wakeup67, 28

Von Gesetz her ... 😠, wenn ich das schon hör. Auch Schüler haben Pflichten. Pünktlichkeit gehört dazu. Man kann sich nicht um ein Referat drücken, indem man sagt, man habe verschlafen. Leistung nicht erbracht. Setzen! 6!

Nächstes mal stellst du den Wecker, wetten? Lehrer haben. nämlich das Recht, Schüler zu verantwortungsvollen Menschen zu erziehen. Die Benotung ist ein gutes Hilfsmittel dabei. Deshalb von Gesetz wegen erlaubt. 

Antwort
von Vivibirne, 13

Sie ost nicht verpflichtet dir nen ersatz termin zu geben aber wemn du sehr freundlich bist, kann es sein dass sie dir ne 2. Chance gibt

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 12

Sie hat mit deinem Referat gerechnet, wenn du nicht krank warst, dann hast du schlechte Karten. 

Sie kann dir eine 2. Chance geben, muss sie aber nicht. Die 6 wäre auch rechtskräftig.

Antwort
von Novos, 41

Kein Referat, ist wie wenn Du an einer schriftlichen Arbeit ein leeres Blatt abgibst, dafür gibt es auch eine "6".

Antwort
von soeren2507, 39

Ja nicht erbrachte Leistung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten