Frage von basylikum, 234

Schule ruft bei fehlen Polizei an?

Hallo liebe Gutefrage.net Community,

ich habe gerade das Problem, dass es mir ziemlich schlecht geht und ich deshalb nicht zur Schule gehen will. Meine Mutter ist vor knapp 10 Minuten zur Arbeit los. Ich hatte vor, wenn die Schule anruft einfach nicht abzunehmen und klingeln zu lassen, habe aber Angst, dass meine Schule die Polizei verständigt, weil ich nicht zur Schule gekommen bin. Uns wurde damit schon gedroht, aber bis jetzt habe ich noch nichts davon gehört, dass wegen jemandem die Polizei informiert wurde und eine Fahndung rausgegangen ist.

Ich jemandem von euch ein Fall in so einer Art bekannt, oder kann ich bedenkenlos einfach klingeln lassen?

Danke im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EySickMyDuck, 65

Moin...
Oha... Yo, die kommen bereits am ersten Tag mit 5 Spezialeinheiten aus 3 Ländern die dich dann mit Sackkarre und Ledermaske wie Hannibal Lecter in die Schule schleifen :D

Nee, Ernst bei Seite... Was hältst du denn z.B. davon deine Mutter anzurufen damit sie dich in der Schule entschuldigt? Wär 'ne Möglichkeit o. du hörst einfach jetz auf in deine Papiertüte zu atmen und beruhigst dich. Wenn du heute mal nicht zur Schule gehst weil du nich fit bist und morgen eine Entschuldigung nachreichst sollte sich das doch erledigt haben...

Kommentar von basylikum ,

Ich glaube hast Recht, werde ja sehen, wenn ein SWAT-Team mit dem Rammbock durch meine Wohnungstür stürmt... xD

Kommentar von EySickMyDuck ,

Versteck dich unter'm Bett... Da rechnen die nich mit ;)

Antwort
von LiselotteHerz, 57

Bis die Schule da was unternimmt und die Polizei einen morgens in die Schule bringt, muss man schon sehr oft unentschuldigt fehlen.

Es wäre weit besser, Du ruft in der Schule an und sagst, dass Du heute nicht kommen kannst.

Schwänzt Du oft, oder woher kommen diese Ängste?

Wir haben Schulpflicht und wenn Deine Lehrer der Ansicht sind, Du bist nicht krank und kommst einfach nicht, können sie das Jugendamt informieren und die schauen dann mal vorbei, was bei Euch los ist.

Ich würde es ja nicht so weit kommen lassen. Es ist erst halb Acht, beeil Dich, dann schaffst Du das noch. lg Lilo

Kommentar von basylikum ,

Ne, die Angst kommt einfach, dass die schonmal gedroht haben, dass wenn Schüler nicht bis 9 Uhr von den Eltern krank gelmeldet werden, die Polizi verständigt wird und bei mir aktuell schlechte Umstände herrschen.

Antwort
von blackforestlady, 31

Nach all Deinen Kommentaren, kann man nur sagen. Wer sch verteidigt klagt sich an. Du willst einfach nicht in die Schule, so etwas nennt man Schwänzeritis tritt besonders nach einem Wochenende auf. Daher früher ins Bett gehen und nicht zu lange am PC oder sonstiges sitzen. Wenn es so dolle ist wie Du es beschreibst, hätte man längst einen Termin bei Deinem Kinder-und Jugendmediziner um die Symptome abzuklären. Also mach Dich auf den Weg zur Schule und reiß Dich zusammen. Das mit der Polizei wird wohl in Deinem Fall so sein, da Du es schon öfters getan hat. Normaler weise schickt Dich die Schule zum Amtsarzt, dann wird auch schon mal gerne das Jugendamt eingeschaltet und wenn gar nichts mehr dann die Polizei. Das ist auch gut so, wenn Deine Eltern es nicht schaffen Dich in die Schule zu bringen.

Antwort
von SunKing33, 39

Hallo,

offenbar passiert Dir das häufiger, dass es Dir nicht gut geht. Die Schule hat also die Vermutung, dass Du in Wirklichkeit nicht krank bist, sondern schlicht schwänzt. Für diesen Fall darf die Schule die Polizei bitten, Dich Deiner Schulpflicht zuzuführen.

Es liegt also an Dir:

1. Rufe im Sekretariat der Schule an und sage Bescheid, dass es Dir nicht gut geht. Das ist viel besser als einfach nicht erreichbar zu sein. Die Schule hat eine Fürsorgepflicht, zu der auch der Schulweg gehört. Wenn Die Schule weiß, dass Du zuhause bist, sucht Dich die Polizei nicht.

2. Gehe zum Arzt und lasse Dich untersuchen. Lege dass Attest unaufgefordert der Schule vor. Das schafft Vertrauen.

3. Wenn es Dir deshalb schlecht gehen sollte, weil Du Dich nicht gut genug auf den Unterricht vorbereitet hast oder ihr sogar eine Klassenarbeit schreibt, dann solltest Du sofort in die Schule gehen und es hinter Dich bringen.

Rede mit Deinen Eltern, dass Du möglicherweise mit einem Experten zusammen kommen kannst, der sich mit Schulangst auskennt.

Alles Gute!

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 28

Es ist das Normalste der Welt, dass man in der Schule anruft, wenn man krank ist/sich krank fühlt. Die Schule muss zumindest Bescheid wissen.
Ruf im Sekretariat an und erkläre ihnen, dass deine Mutter bereits aus dem Haus ist. Natürlich wirst du morgen eine schriftliche Entschuldigung nachreichen müssen.

Antwort
von conelke, 34

WEnn man krank ist, dann ruft man normalerweise selbst die Schule an und entschuldigt sich. Wenn Du desöfteren Fehltage hast, dann werden die Eltern informiert und es wird nachgefragt, warum man ständig fehlt, wenn es kein ärztliches Attest gibt. Wenn Du schon durch zu viele Fehltage auffällig geworden bist und auch keine Kommunikation mit den Eltern stattfinden konnte, dann kann es sein, dass irgendwann einmal die Polizei vor der Tür steht und direkt nachfragt, was bei Euch los ist. Das Telefon nicht zu beachten oder die Türe nicht aufzumachen, bringt da leider überhaupt nichts. Wenn die Schule alamiert ist, dann wird die Bürokratie eingeleitet ob Du nun willst oder nicht, denn Du scheinst ja noch schulpflichtig zu sein.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 54

ich habe gerade das Problem, dass es mir ziemlich schlecht geht und ich deshalb nicht zur Schule gehen will. 

Du gehst nicht, weil du nicht kannst, sondern weil du nicht willst? Und deine Mutter lässt du ahnungslos zur Arbeit gehen; haben sich die Kopfschmerzen innerhalb von 10 Minuten eingestellt? Computern geht aber?

Ich habe ein massives Glaubwürdigkeitsproblem mit deinen Angaben. Ich denke eher, dass du keine Lust hast und das Risiko abwägst. 

Kommentar von basylikum ,

Ich weiß selber, dass es unglaubwürdig klingt. Ich hab mich halt an dieser Stelle etwas falsch ausgedrückt.. War halt so gemeint wie ich will nicht, weil ich mich da eh nur quäle und mich sowieso nicht konzentrieren kann (Mir ist es sogar schon passiert, dass mein Nachbar mir auf meine Sachen gekotzt hat). Ich bin eigentlich ein sehr ordentlicher Schüler und versuche sowas normalerweise zu vermeiden. Aber die eigentliche Frage war, ob wegen sowas die Polizei informiert wird.

Kommentar von furbo ,

Sie kann informiert werden, muss aber nicht. Ist Ermessenssache der Schule.

Antwort
von Himmelswolke, 70

Könnte sein wenn du dich seit Tagen oder Wochen nicht mehr in der Schule blicken lassen hast. Muss aber nicht unbedingt sein.

Antwort
von TheAllisons, 57

Du musst dich in der Schule wegen Krankheit abmelden, sonst riskierst du malm ein Bußgeld. Ist doch nichts dabei, wenn du vom Arzt ein Attest holst, dass du krank bist.

Und wenn du schreibst, dass du nicht zur Schule "willst", das geht natürlich nicht, das wird Konsequenzen haben, wir in DE haben Schulpflicht, der auch du nachkommen musst

Antwort
von Schwoaze, 63

Aha! Dir geht's also schlecht! Und wenn Du zu Hause herumlungerst, geht's Dir gut, oder wie?

Heb Deinen Hintern auf und mach Dich auf die Socken!  Was ist denn das für eine lahmarschige Einstellung?

Kommentar von basylikum ,

Was bringts mir denn bitteschön, wenn ich in der Schule hocke mit Kopfschmerzen und früher oder später meinem Banknachbarn auf die Materialien kotze?

Kommentar von furbo ,

Vor dem Rechner sitzen geht aber? 

Kommentar von Schwoaze ,

Also... Du bist krank! Und Du KANNST nicht in die Schule wegen dieser Krankheit. Das ist was anderes als: nicht WOLLEN.

Irgendwie... ich hab a bissl Probleme, Dir zu glauben. Bist Du öfter am Montag krank? Wieso sollte gleich die Polizei kommen? Außer... Du fehlst sehr viel.

Ruf Deine Mama an und sag ihr, sie soll Dich entschuldigen in der Schule.

Kommentar von basylikum ,

Das ist einfach nur, weil meine Mom ist ja wie gesagt zur arbeit und mir glauben die 100 Pro ned, wenn sich der Schüler krank meldet. Deswegen wollte ich halt erst gar nicht abnehmen nur dann habe ich Angst dass die ne Fahndung raus geben.

Kommentar von basylikum ,

Ich kann nicht einfach so anrufen, weil auf ihrer Arbeitsstelle ist das so geregelt, dass die ihr Handy im "Schließfach" haben muss. Ich könnte höhstens nach der Arbeit oder in der Mittagspause (10:30) anrufen.

Kommentar von Schwoaze ,

Hallo, wie geht's Dir?

Antwort
von Kuhlmann26, 15

Nein, die Schule wird nicht die Polizei anrufen und Schüler von zuhause abholen lassen. Das passiert selbst dann sehr selten, wenn Eltern sich weigern, ihre Kinder zur Schule zu schicken und gegen sie ein Bußgeld berhängt wurde. Viel wahrscheinlicher in solchen Fällen ist es, dass man den Eltern teilweise das Sorgerecht entzieht, in dem ihnen eine Person an die Seite gestellt wird, die dafür sorgt, dass die Kinder in die Schule gehen.

Ich weiß nicht, ob Du schon öfter gefehlt hast, ohne dass Deine Eltern Dich entschuldigt haben oder ein Arzt Dich krankgeschrieben hat. Die übliche Vorgehensweise bei häufigem Fehlen ist folgende: Gespräch zwischen Eltern und Lehrer, Attestpflicht, Verwarnungen & Verweise, Anzeige durch die Schule bei einer Behörde und Verhängung eines Bußgeldes. Erst wenn jemand den Verdacht äußert, dass das Kindeswohl gefährdet ist, kann die Polizei kommen. Das alles ist aber kein Automatismus, sondern ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Das Du nicht ans Telefon gehst, ist trotzdem eine gute Entscheidung, wenn Du mit niemandem aus der Schule reden willst. Lass es klingeln. Du selbst kannst Dich sowieso nicht entschuldigen. Dass muss Deine Mutter machen.

Gruß Matti

Antwort
von TheFreakz, 15

Geh einfach in die Schule. Wenns Dir so dreckig geht dann kannst Du später immer noch nachhause, dann kann Dir niemand sagen Du schwänzt usw.

Antwort
von FrageAntwo, 45

Wieso schreibst du nicht kurz eine Nachricht in den Klassenchat (sowas habt ihr doch bestimmt) wo du die anderen bittest in der Schule Bescheid zu sagen dass du heute wg Krankheit fehlst.Das musst du dann nachträglich von deinen Eltern nochmal abzeichnen lassen und dann ist gut

Oder ruf selber in der Schule an und sag dass du krank bist

Kommentar von basylikum ,

Meh. Ich hab erst gar kein Smartphone mehr seit März...

Kommentar von JanfoxDE ,

Wie einfach jeder erwartet nen Smartphone zu haben, das eigentlich ziemlich teuer ist...

Kommentar von TheFreakz ,

Oder einen Klassenchat.

Als ich noch WhatsApp hatte, war dieser immer auf Stumm und hatte locker 1000 Nachrichten pro Tag, auf das hab ich echt keine Lust. Hab nie reingeschrieben, also fand ich es sowieso immer unnötig und mir waren alle zu kindisch.

Antwort
von ColinH3003, 51

Hey,
ruf deine Mutter an, sie soll bei der Schule anrufen, auch wenn sie nicht zuhause ist. Gib ihr die Nummer, erklär ihr das und gut ist.
Außerdem wird die Schule niemals wegen einmaligem Fehlen die Polizei rufen. Das wäre eine sehr dumme Aktion.
Wie gesagt, gib deiner Mutter die Telefonnummer und sie kann (solange du keine Arbeit schreibst) im Laufe des Tages anrufen.
Lg

Kommentar von basylikum ,

Meine Mutter ist aber der Meinung, dass ich nicht krank bin und das nur der "Wetterumschwung" ist.

Antwort
von FelixFoxx, 50

Ruf im Sekretariat der Schule an und melde Dich krank. Bei Attestpflicht geh zum Arzt.

Kommentar von basylikum ,

Ich bin aber 12 und kann mich nicht einfach so krank melden, und dass mit dem Arzt, unserer hier gibt kein Attest raus oder besser gesagt untersucht erst gar nicht, wenn ich da ohne Eltern komme.

Kommentar von FelixFoxx ,

Du kannst anrufen und erklären, dass Deine Mutter bereits arbeiten ist. Außerdem kannst Du auch Deiner Mutter telefonisch Bescheid sagen.

Wenn Du nicht Bescheid sagst, ist das Schwänzen, das gibt viel mehr Ärger!

Antwort
von Schnoofy, 31

Wenn Du als notorischer Schulschwänzer bekannt bis, kann es schon sein, dass die Schule härtere Maßnahmen veranlasst.

Du solltest wissen, dass Schule schwänzen für Deine Mutter teuer werden kann:

http://www.pfaelzischer-merkur.de/lokales/zweibruecken/Zweibruecken-Zweibruecken...

Kommentar von basylikum ,

Ich hab bis jetzt noch nicht gefehlt, bin aber schon das ein oder andere mal zu spät gekommen, weil unser Städtisches Busfahrunternehmen ich komm mal so "Ich komm mal so zwischen 8 und 9 Uhr, obwohl auf dem Plan 7:50 Steht."

Kommentar von basylikum ,

Zitat: "... ,weil der 15-jährige Schüler allein im vergangenen Schuljahr 50 Mal fehlte", ich würde Definitiv nicht mal zum 3. mal Fehlen, und der Rest ist entschuldigt...

Antwort
von etcetera123, 42

Schreib einem guten Freund eine Nachricht dass er dem Lehrer /der Lehrerin die du in der ersten Stunde hast sagen soll, dass du krank bist.

Allerdings wirst du wohl deine Mutter um ein Entschuldigungsschreiben bitten müssen.

Antwort
von Charlybrown2802, 50

ruf doch selbst bei der schule an und bring morgen eine Entschuldigung mit, dann wird schon nicht passieren

Antwort
von sungirl2000, 10

Ruf einfach in der Schule an und sag, dass du krank bist.

Antwort
von botanicus, 12

Nicht klingeln lassen. Ruf von Dir aus an und sage, dass und warum Du nicht kommst. Spart Dir Ärger und der Schule auch.

Antwort
von JustinBieber02, 52

Ruf an und sage ihnen das du krank bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community