schreibt man in einer Bewerbung 'MFG' groß oder 'mfg' klein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In einer Bewerbung schreibt man, egal wie, nicht mit freundlichen Grüßen. Man sollte dazu schon eine gewisse Form wahren. Sicher ist es abhängig von der Sparte und dem Arbeitgebern aber auch in kreativen Bewerbungen kann man eine Bessere Verabschiedung finden.

Mit freundlichen Grüßen ist eine Floskel die man in irgendwelchen Schreiben verwenden darf, für eine Bewerbung finde ich es unangebracht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Bewerbung solltest du diese Abkürzung nicht verwenden. Allgemein wird das von Personalern nicht gerne gesehen. 

"Mit freundlichen Grüßen" ist der Klassiker, aber auch stinkend langweilig. 

Etwas lockerer klingt z.B. "Mit besten Grüßen" oder, wenn du Pfiff reinbringen willst, "Mit besten Grüßen nach Musterstadt". (Ort des Empfängers)

Der Grußformel auf diese Art und Weise eine persönliche Note zu geben, kommt immer an. Damit hebst du dich aus der breiten Masse angenehm ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Man schreibt die Abkürzung "Mit freundlichen Grüßen" so: MfG. Aber bei einer Bewerbung würde ich es ganz ausschreiben und die Abkürzung lieber weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt generell KEINE Abkürzungen in Bewerbungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Bewerbungen oder auch bei anderen Briefen schreibst du Mit freundlichen Grüßen komplett aus und nicht nur die Abkürzung MFG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bin ich ja altmodisch, aber in einer Bewerbung würde ich schreiben:

Mit freundlichen Grüßen!

Als Chef würde ich eine Bewerbung mit auffällig vielen Abkürzungen ohnehin beiseite legen. Für mich ist die häufige Verwendung von Abkürzungen unhöflich (soll der Leser doch selbst herausbekommen, was ich meine!) und ein Ausdruck mangelnder Präzision.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MFG schreibt man nur, wenn man die Personen  kennt oder der Briefwechsel schon länger besteht..

Ansonsten schreibt man es immer aus. Mit freundlichen Grüssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weder noch! Es wird ausgeschrieben: Mit freundlichen Grüssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt es am besten gar nicht als Abkürzung, sondern

"Mit freundlichen Grüßen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung