Schreibe die Potenzen als Produkt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Potenz (-10)³ soll als Produkt geschrieben werden.

Du hast es schon richtig gemacht:

(-10)³ = (-10)*(-10)*(-10)

Ein zweiteiliges Produkt, dessen Faktoren beide negativ sind, ist positiv:

Heißt: (-1) * (-1) = +1

Da du hier aber drei Faktoren hast, wird das durch die ersten beiden Faktoren negativ gewordene Vorzeichen wieder positiv.

Bedeutet:

(-10)³ = (-10)*(-10)*(-10) = 100 * (-10) = -1000

(-10)*(-10) ergibt +100 - da dieses Produkt aber noch einmal mit dem Faktor -10 multipliziert wird, ist das Endergebnis wieder negativ.

Grundsätzlich kannst du dir merken:

Ist die Basis einer Potenz negativ, ist das Ergebnis dieser Potenz positiv, wenn der Exponent gerade ist, ansonsten ist es negativ.

Das kann man sich auch ganz einfach erschließen:

Immer zwei negative Faktoren "eliminieren" das negative Vorzeichen - wenn es also eine gerade Anzahl an Faktoren gibt, kann man das Produkt immer in zwei Faktoren aufteilen.
Enthält das Produkt aber eine ungerade Anzahl an Faktoren, kann man es zwar immer noch in jeweils zwei Faktoren aufteilen, allerdings bleibt dabei am Ende immer ein negativer Faktor übrig, der das ganze Produkt dann wieder negativ macht.

Ich hoffe, das war verständlich; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lu856
10.08.2016, 17:47

Ach, vielen Dank für diese ausführliche Erklärung! Glg Lu :)

1

Hallo,

wenn eine negative Potenz einen geraden Exponenten hat, ist das Ergebnis positiv. Ist der Exponent dagegen ungerade, wie es hier der Fall ist, ist das Ergebnis negativ.

(-10)³=(-10)*(-10)*(-10)=-1000

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
10.08.2016, 17:39

Aber Achtung: (-10)²=100, aber -10²=-100.

Potenzieren kommt vor Multiplizieren. Ein Minus vor einer Zahl ist die Kurzschreibweise für die Multiplikation einer positiven Zahl mit (-1). 

Willy

1
Kommentar von Lu856
10.08.2016, 17:44

Ach, vielen Dank! Aber wie wäre es wenn der Exponent gerade ist? Z.b (-10)hoch 2? Würde dann einfach 100 raus? Blöde Frage eigentlich, natürlich kommt da hundert raus! Aber hier ein Beispiel (-6)hoch4=(-6)x(-6)x(-6)x(-6)=1296? Ist das richtig? Also ist eine Potenz mit einem geraden Exponenten immer Positiv + und bei einem ungraden negativ -, richtig? Danke für deine Hilfe! Glg Lu :)

1
Kommentar von Lu856
10.08.2016, 17:52

Gut, vielen Dank!!! Nun ist es viel verständlicher als vorher!!!

1

Minus Mal Minus ergibt Plus.

Da du ja dann noch plus mal minus übrig hast, kommt insgesamt minus raus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es schon richtig gemacht! Es kommt Minus heraus. Genau entsprechend Deinem Gedankengang!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

   (-10) • (-10) • (-10)
= 100 • (-10)
= -1000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-10 x -10 sind 100
Und 100 x -10 sind -1000
Also sind -10 x -10 x-10 = -1000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?