Frage von Crystaflow, 59

Schöne glänzende, nicht strohige Haare wie direkt nach dem Färben?

Hi,

Gott, meine Haare regen mich so auf. Seit ich denken kann waren sie nie so dass ich damit zufrieden sein könnte. Ich habe eher wenig Haare und eine sehr stark fettende Kopfhaut. Bitte jetzt keine Tipps in Richtung seltener Waschen, das funktioniert bei mir nicht. Ich habe bereits einmal vier Wochen lang die Haare nurzu jeden zweiten Tag gewaschen, am zweiten Tag sind sie immer fettig. Deshalb wasche ich sie jeden Tag. Ich föhne kalt oder lasse die Haare lufttrocknen.

Tja und nun zum Problem: meine Haare sind IMMER strohig und trocken in den Spitzen. Ich kriege sie auch gar nicht lang gewachsen, weil ich sie immer wieder unten abschneiden muss (die Haare wachsen eh schon langsam). Ich bekomme einfach keine gesunden Haare! Ich habe bereits Ei ausprobiert, Ölkuren mit verschiedenen Ölen über Nacht, nutze nur silikonfreie, hochwertige Shampoos...was soll ich noch machen? Ich habe sogar schon die vom Friseur empfohlenen Shampoos gekauft, die waren arschteuer und haben nichts gebracht.

Meine Haare habe ich bisher zweimal gefärbt und in der ersten Woche nach dem Färben sind die Haare immer unglaublich toll. Weich, seidig, überhaupt nicht zickig. Wie kann ich sie in dem Zustand halten? Ich will doch nur ganz normale schöne Haare wie jeder andere auch :(

Antwort
von KlecksKeks, 29

Ich habe zwar keine gefärbten Haare, aber ich kenne deine Haarprobleme und ich habe sehr lange gebraucht, bis ich die Produkte gefunden habe, die meinen Haaren gut tun und meine Kopfhaut verträgt.

Wenn meine Haare bzw. Spitzen wieder Extra-Pflege brauchen, nehme ich (schon seit Jahren) die Alterra Haarkur Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera von Rossmann.

Enthält keine Silikone und ist vegan.

Die Tube enthält 150ml und kostet 2,49 Euro. Es gibt auch hin und wieder Rabatt-Aktionen z.B. mit 20% auf Alterra-Produkte, die auch im Onlineshop gelten (Falls du keine Rossmann-Filiale in der Nähe hast und online bestellen möchtest.).

Die Haarkur kannst du (im feuchten Haar) so lange einwirken lassen, wie du möchtest. 2 - 3 Minuten reichen bei feinem / dünnem Haar aber eigentlich völlig aus. Danach gut auswaschen. - Du solltest eigentlich auch sofort einen Unterschied merken. Sie fühlen sich auch schon im nassen Zustand weich an.

Die Kur solltest du nur im unteren Teil deiner Haare benutzen. Für den Rest ist es zu viel Pflege. Die Ansätze werden schnell fettig oder die Haare sind ganz platt.

Es reicht auch aus, wenn du die Kur nur 1-2x die Woche verwendest.

Versuche die Haare, wenn möglich, vielleicht auch nicht im nassen Zustand zu kämmen. Ich lasse meine (feinen) Haare eher an der Luft trocknen und föhne sie nur, wenn es schnell gehen muss. Nach dem föhnen brauche ich meine Haare meist nicht mehr zu kämmen. Föhnen allein reicht schon aus. :)

Shampoos für feines Haar, die ich dir noch empfehlen kann:

  • Alverde Naturkosmetik Volumen-Shampoo mit Bambus-und Orangenminzen-Extrakt (dm)
  • Herbal Eccences clearly naked Volumen oder Glanz Shampoo (dm, Rossmann, Kaufland, ...)
    (Ich konnte keinen Unterschied zwischen den beiden feststellen.Das Volumen-Shampoo habe ich in unseren Rossmann- und dm-Filialen leider nicht mehr gefunden. Nur noch das Glanz-Shampoo.)
  • Isana med Totes Meer Shampoo (Rossmann)
  • Isana Hair Shampoo & Spülung 2 in1 Volumen (Rossmann)
    (Hier kann man die Kur weg lassen.)

Mein Favorit ist aktuell das Shampoo von Alverde.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 22

Ei macht Haare eher trocken, Olivenöl ist meist auch noch zu schwer für die Haare ... und dann kommt es auch noch auf die Anwendung selbst an. 

Reines, natürliches Macadamia-, Mandel, Jojoba- oder Arganöl ist da definitiv empfehlenswerter .. und immer nur einen Hauch davon z.B. an trockenes Haar.

Shampoos (und gerade Chemieshampoos) sind keine Pflegeprodukte, sondern Reinigungsmittel und wenn solch ein Reinigungsmittel geschmeidiges Haar generiert, dann enthält es bei den Chemieshampoos meist entweder Silikone oder Silikon-Ersatzstoffe, die ebenso lediglich flüssiges Plastik sind.

Wenn Du selbst färbst und dann auch noch irgendwelche beiliegenden Spülungen/Conditioner/etc. verwendest ... schau Dir doch einfach mal genau die Inhaltsstoffe an. Dann wird es Dich auch nicht wundern, weshalb sich die Haare nach einer Heimfärbung erst einmal besser anfühlen.

Das ist ein Milliardenmarkt und die Industrie weiß schon, wie sie es anstellen muss, Konsumenten von deren Müll zu begeistern. ;-)

Wirkliche Haarpflege nichts mit Chemishampoos zu tun und schon gar nicht z.B. mit Haarspülungen (die funktionieren gar nicht ohne die üblichen Weichmacher).

Ob Dimenthicone, Polyquaternium oder sonstiges Plastik  ... es macht die Haare halt mit der Zeit definitiv stumpf, kraftlos, teils fettend oder sogar spröde und bruchanfällig.   Und dann rühmen sich Konsumentinnen noch, wenn sie viel Geld für Produkte von z.B. Redken, L'Oreal/Kerastase & Co. ausgeben ... sich aber noch nie mit den Grundlagen zur Haarpflege und zum korrekten Umgang mit Haaren befasst haben.  Muss jetzt nicht explizit auf Dich zutreffen, aber die breite Masse ist definitiv so.

Hab jetzt gleich die nächste Kundin auf dem Stuhl und muss mich beeilen.

Lies einfach mal unter meinen bisherigen Antworten eine derer zum Thema Spliss und wenn Du dazu im Detail noch Fragen hast, schreib mich einfach direkt an (geht wohl nur richtig über die Freundschaftsanfrage).

Wichtig dabei!  Ich beantworte recht viele Fragen, daher kann ich nicht automatisch jedes Mitglied einem Thema zuordnen.  Etwas Text sollte dann schon auch noch mit in die Anfrage. ;-)

Kommentar von Crystaflow ,

Vielen Dank für die Antwort, ich werdehabe mir das mit Sicherheit heute Abend alles aufmerksam durchlesen. Auf genau so etwas habe ich gehofft, vielen Dank <3!

Antwort
von xYuni, 21

Ich habe auch problematische Haare. Entweder sind sie zu trocken oder zu feucht und sehen dann fettig aus. Und nach dem zweiten Tag sehen sie eh immer fettig aus.... Neulich im Rossmann habe ich das Shampoo "Fettender Haaransatz, trockene Spitzen" von Garnier entdeckt. Bin gerade dabei es zu testen aber ich finde meine Haare sehen schon mal besser aus als nach dem volumenshampoo den ich immer hatte. Kannst es ja auch mal ausprobieren:\

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community