Frage von oxBellaox, 88

Schmeckt veganes Mett wie normales Mett?

Ich bin im Internet auf Rezepte für veganes Mett aus Reiswaffeln gestoßen. Schmeckt das gut? Lohnt es sich dafür die Reiswaffeln zu verbrauchen?

Antwort
von Gingeroni, 41
och nö- lass mal

Ich mags nicht so aber ich mag auch kein "normales" Mett.
Ich find oft wird nur die Konsistenz nachgeahmt. Wenn ich mir für die Arbeit ne Bolognese mache, essen öfters mal Kollegen mit und viele merken einfach nicht, dass es kein Fleisch ist. Ich denke das liegt auch einfach nur an der Konsistenz. Wie ein Placebo

Antwort
von oxBellaox, 41
Schmeckt, aber nicht nach Mett

So, kurz nachdem ich die Frage hier gestellt habe, habe ich das fertige vegane Mett aus dem Kühlschrank geholt und auf ein halbes Roggenbrötchen getan. Darüber Salz und Chiliflocken - wie ich das bei normalem Mett auch mache. Also ich muss sagen - es schmeckt mir, wenn auch nicht unbedingt nach Mett. Finde es halt nur problematisch, dass es so kohlehydratlastig ist.

Ich habe übrigens die Variante mit den 4 Esslöffeln Gurkenwasser (das ausm Glas von eigelegten Gurken) probiert - also wie gesagt: ich finds recht lecker.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Rezept, 16

Es geht... Mit viel Vorstellungskraft

Antwort
von Erzmagier, 27
Schmeckt, aber nicht nach Mett

Reiswaffelmett richtig zubereitet Schmeckt wirklich super, wird auch von meinen Omni freunden gerne gegessen.
Ist aber geschmacklich schon sehr anders als richtiges Mett.

Antwort
von Schokolinda, 18

es fehlt die antwortoption "ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es NICHT schmeckt", damit alle anti-veganer ihr kreuzchen setzen können.

ich persönlich kenne mett, weder so noch so, nicht.

Antwort
von MissShanghai, 57
Schmeckt, aber nicht nach Mett

Also es geht .. muss man mögen ... ich mag es nicht so .. man kann es zwar essen , aber freiwillig würde ich es nicht ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community