Frage von Mangorausch98, 247

Schamhaare soo schlimm?

Hallo liebe GF-Community,

ich bin 17 Jahr alt und noch Jungfrau, nun habe ich jedoch seit einiger Zeit eine Freundin und wir wollen natürlich auch zusammen schlafen... Nun habe ich mir jedoch noch nie meine Schamhaare rassiert und habe es ehrlich gesagt auch nicht vor, da ich es bei Frauen auch sexy finden wenn sie ein paar Haare im Intimbereich haben... da ich ja nicht unbedingt mit einem "Kind" Sex haben möchte. Ich denke ihr wisst was ich meine...

Nun habe ich natürlich zu dem Thema schon mal gegooglet und auch einige Beiträge gefunden die mind. 1 Jahr alt sind... Nun wollte ich jedoch mal wissen wie ihr "heute" dazu steht? Schreibt es doch einfach mal als Antwort zu dieser Frage, würde mich echt mal interessieren!

Grüße und ein schönes Wochenende :)

Antwort
von H2Onrw, 183

habe es ehrlich gesagt auch nicht vor,

Dann ist es doch klar, lass es wie es ist.

Ob du den Intimbereich

  • ganz glatt rasierst
  • teilweise rasierst
  • die Haare nur kürzt    -   oder
  • Naturwachs

hast ist deinem persönlichen Geschmack überlassen. Achte mal im Schwimmbad bzw. nach dem Sport unter der Dusche oder in der Sauna auf die anderen und du wirst merken das alles oben genannte auch in der jüngeren Alterklasse normal ist.

Wichtig ist nur das dein Intimbereich gepflegt ist.

Antwort
von Widde1985, 150

Hallo Mangorausch98,

wenn du nicht vor hast, dich zu rasieren, kannst du es ruhig sein lassen! Solltest du jetzt aber Bedenken wegen deiner Freundin haben, kannst du dich natürlich auch mit ihr beraten. Die letztendliche Entscheidungen solltest du aber schon selber treffen! 

Viele junge Menschen rasieren sich heutzutage, aber nicht jeder muss sich dem auch anpassen! Ich bin Saunagänger und habe dort schon Leute  (egal welchen Alters) getroffen, die intimrasiert waren oder auch nicht. 

Ich selbst fühle mich ohne Schambehaarung viel wohler und lass mir die Schambehaarung in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste entfernen. Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt. Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm  (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Antwort
von Schwoaze, 247

Ja, anscheinend ist das heutzutage voll in und cool und was weiß ich noch alles, am besten Ganzkörper-Rasuren... ich weiß nicht recht, ich kann mich nicht damit anfreunden, bin halt altmodisch. Ich vertrete die Ansicht... ein Mann sollte Haare haben. Allerdings gehöre ich sicher nicht zu Deiner Zielgruppe.

Kommentar von Mangorausch98 ,

Ich finde Schamhaare auch nicht eklig, gehört halt zum Menschen dazu.

Kommentar von Susann22 ,

Bartwuchs gehört auch zu einem Mann dazu und dennoch bevorzugen es die meisten Männer und Frauen im Gesicht frisch rasiert. Wo ist der Unterschied?

Kommentar von Schwoaze ,

Ist Dir noch nicht aufgefallen, wie viele Vollbärte derzeit aus dem Boden schießen? :-) In manchen Gesichtern schaut es richtig gut aus, in anderen wieder nicht.  Ist halt genau so eine Geschmackssache!

Antwort
von Susann22, 206

Nein ich weiß nicht was du meinst wenn du sagst das du das Gefühl hast mit einem Kind Sex zu haben nur weil deine Partnerin im Intimbereich rasiert ist.

Die Entwicklung eines Menschen definiert sich zum Glück nicht nur über den Haarwuchs.

Nein, ein Intimbereich eines erwachsenen sieht auch rasiert nicht aus wie der eines Kindes.

Ob du dich rasierst oder nicht bleibt dir überlassen. Auf die Wünsche des Partners darf man eingehen, muss man aber nicht. Ich bevorzuge es bei einem Mann und bei einer Frau rasiert. Mir kommt kein haariger Mann ins Bett. Da bin ich konsequent ;)

Antwort
von Peppi26, 189

Rede darüber mit deinem Partner und Frage einfach was ihr gefällt! Ich mag's nicht ganz glatt! Mein Freund schon!

Antwort
von torstenro, 102

Ist reine Geschmackssache ich find bei ihr und ihm es voll ge...... wenn da was ist, solange es nicht müffelt

Antwort
von lucky2809, 153

wenn man da unten mit dem Mund dran is soll es sich nicht wie ein kaktus anfühlen im mund das mag ich nicht is nicht toll die haare im mund zu haben .

Antwort
von sternenmeer57, 163

Rasiert ist schöner , es fühlt sich gepflegt an .

Antwort
von linda1429, 130

ich find glatt auch nicht cool...es muss "ordentlich" aussehen.Auf 5mm getrimmt ist gut...👍

Expertenantwort
von Fragengeben, Community-Experte für Sex, 132

Ist deine Meinung ich finde es gehört zur Gepflegtheit so ein paar sind oke.. aber wenn sie bei dir nach unten geht und da einem Busch hat ist das nicht so schön. 

Da sammeln sich schon einige Bakterien.

Also beim Mann wirklich Achseln intim Bereich dezenten Bart falls es passt. 

Frau eigentlich echt alles intim Bereich eigentlich auch

Antwort
von wurstbemmchen, 131

Ich steh auf rasierst. Muss ja nicht komplett kahl sein, aber Wildwuchs geht gar nicht.

Antwort
von magrite, 131

Hallo

Ehrlichgesagt fände ich es ziemlich "eklig" wenn mein Partner viele Schamhaare hätte da ich das irgendwie unhygienisch finde
Ich selbst fühle mich mit Intimbehaarung richtig unwohl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community