Frage von Roxefw, 110

Schaffe ich noch den QV?

Hallo, das 1. Halbjahr (Realschule) hat für mich leider richtig schlecht angefangen und so werde ich wohl von insgesamt 10 Fächern eine 5 im Nebenfach, in Mathe & Deutsch eine 4, in Englisch eine 2, im Wahlfach 4 und ansonsten 3+3+3+4+4 haben, also ein Notenschnitt von 3,5 auf dem Zeugnis. Davor war mein Zeugnis noch 2,7. 3,5 ist eigentlich grottenschlecht um sich in ein paar Wochen an einem Gymnasium anzumelden. Ich habe aber vor ab jetzt richtig Gas zu geben aber habe Zweifel ob ich das trotz schlechten 1. Halbjahreszeugnis noch schaffe weil ich nicht weiß wie viel Gewicht das kommende Zeugnis hat. Was meint ihr? Plan B wäre Fachabitur

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur, Gymnasium, Schule, 78

Nein, das reicht leider gar nicht, und zwar in praktisch allen Bundesländern. Die 4 in Deutsch kannst Du noch mit der 2 in Englisch ausgleichen, aber für Mathe müsste dann schon eine 3 im Abschlusszeugnis her ! Eigentlich ist der Mathe-Stoff in der Mittelstufe ja nur Kinderkram und relativ leicht noch aufzuholen. Schau mal oberprima.com und abfrager.de rein und mach Dich fit für die nächsten Klassenarbeiten !

Bitte beachte: Mit Fachabi ist Lehramt, Jura oder Medizin absolut unmöglich !

Du kannst auch auf einem anderen Weg Dein Abitur bereits in 4 Jahren machen: Erst eine Berufsausbildung (z.B. rein schulisch in 2 Jahren zum Sozialassistenten) danach dann im Berufsschulbereich in 2 Jahren Abitur (z.B. über eine Berufsoberschule) oder gemütlicher in 3 Jahren über ein Erwachsenkolleg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community