Schadet Laden mit einem “stärkeren“ Ladegerät dem Handy bzw. Akku?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Handys regulieren den Strom selbst.

Die Stromangaben auf dem Akku, bzw. auf dem Ladegerät sind nur die maximalen Werte bei konstanter Spannung (in diesem Fall 5V). Es werden nicht einfach mal 2.3Ampere aus dem Ladegerät in dein Handy gepresst.

Das Handy kann sich einfach mehr Strom nehmen, wenn es das braucht.

Vgl: Zapfhahn: Ein Zapfhahn hat immer den gleichen Durchmesser (Spannung). Jedoch kann der Druck und somit auch die Menge (Strom) an Bier pro Sekunde variieren. Ab einem bestimmten Druck kannst du aber dein Glas nicht mehr schön füllen und du gehst zurück auf den Wert, der dir dein Glas am schnellsten noch sauber füllt ;)


LG


Failamplace


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wie mein Vorredner schon sagte reguliert das Handy den Ladestrom von selbst. Akkus werden auch nur mit ~3,7 Volt und nicht mit 5 geladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung