Frage von FullmetalMiku, 49

Rote Haare als Aushilfskellnerin?

Hallo!

Mir steigt gerade so ein bisschen Angst auf und deshalb Versuche ich jetzt einfach mal die Meinungen von anderen zu hören.

Ich habe mich vor einiger Zeit als Kellnerin in einem 3 Sterne Restaurant beworben. Die Abmache war es, dass der Chef mich anruft, wenn sie mich für einen Abend brauchen. Er hat sich seid einiger Zeit nicht gemeldet und ich ging davon aus er würde sich auch nicht melden. Jedoch war dies nicht so und ich habe vor 10 Minuten einen Anruf bekommen.

Jedenfalls habe ich mich in dieser Zwischenzeit dazu entschieden mir die Haare wirklich knallig rot zu färben. Es ist jetzt kein Kirschrot oder Dunkelrot. Es ist ein wirklich starkes Knall Rot was einen auch sofort ins Auge sticht.

Das Rot ist jetzt nicht ungepflegt. Es sieht für mich jedenfalls sehr schön aus und passt auch wirklich gut zu mir.

Jetzt habe ich ein wenig Angst dort damit aufzutauchen, da ich von vielen gehört habe, dass so etwas nicht gerne gesehen wird.

Was haltet Ihr davon?

Grüße :)

FullmetalMiku ( 17 Jahre)

Antwort
von Herb3472, 20

Tja. Was soll man dazu sagen? Wir haben nur eine normale Gaststätte mit Restaurantbetrieb, kein Sternerestaurant. Ich wäre nicht glücklich darüber, wenn mir eine Aushilfskellnerin mit feuerroten Haaren käme. Aber als Sternewirt würde ich Dich mit den roten Haaren ganz sicher nach Hause schicken, weil das nicht zum gehobenen Stil eines Sternerestaurants passt. Dort ist dezente Kleidung und dezente klassische Aufmachung angesagt. Was noch fehlen würde, um den negativen Eindruck Deiner roten Haare zu vollenden, wären Tattoos und Lippen- oder Augenbrauen-Piercing. Und das wär's dann gewesen.

Antwort
von Peter42, 14

wenn ich als Gast in einem 3-Sterne-Lokal auftauche, dann erwarte ich von der Kellnerin/Bedienung Sauberkeit, Höflichkeit, und eben alles, was zu diesem Job so gehört. Und - wegen "3 Sterne" - gerne auch "richtig", also ein ordentliches Stück mehr als im Schnellimbiss.

Die Haarfarbe oder Frisur dagegen wäre mir dabei egal, sofern das Ganze gepflegt wirkt - natürlich fällt eine Auffälligkeit mehr auf (dafür ist sie ja da), aber von "stören" kann keine Rede sein.

Ich drück' dir die Daumen, dass dein (potentieller zukünftiger) Chef das ähnlich sieht.

Antwort
von Sanja2, 26

hilft doch eh nichts. Geh hin und schau wie sie reagieren. Du hattest doch schon damit gerechnet, dass sie sich nicht mehr melden werden. Im Zweifel schicken sie dich weg, damit hast du aber auch nicht mehr verloren als du vorher schon dachtest. Aber warum sollen sie dich nicht auch arbeiten lassen. es sollte halt wirklich gepflegt aussehen und nicht schon ausgeblichen und rausgewaschen. Und vielleicht kannst du die Haare ja ordentlich zusammenbinden und halt gepflegt anziehen.

Antwort
von honeymool, 22

Ich find die farbe super schön. Dazu solltest du jetz nicht so ne lässige frisur tragen sondern ein strengen dutt würde ich raten. Eigentlich ist es ja dir überlassen welche haarfarbe du hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten