Rostablagerung in wasserleitung normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist völlig normal.Machs mit einem Lappen sauber,laß nichts runterkleckern,Rost kann eklige Streifen an Fliesenfugen,Sanitärfugen machen.Wenn mal das Wasser abgestellt wird,oder es zu Druckschwankungen kommt,kann das Wasser auch etwas flockig,kalkig oder rostähnlich sein.Gefährlich wären alte Bleirohre.Da siehste nix,aber das Blei ist löslich und das ist sehr gesundheitsschädlich.Kurz laufen lassen,dann normal weiter verwenden.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ungefährlich. Was du da in dem Schlauch gefunden hast dürfte zum größten Teil Kalksinter sein das ist ein natürlicher Bestandteil des Wassers. Das Wasser je nach Region enthält verschieden hohe Dosen an Kalk , das ist ein natürliches Mineral. Deshalb unterscheidet mann auch verschiedene"Härtegrade" beim Wasser. Je nach Härtegrad deines Wassers musst du zum Beispiel das Waschmittel in der Waschmaschine dosieren. Und dieser Kalk setzt sich auch in allen Wasserleitungen ab. Das kann sogar zum vollständigen Verschluss einer Leitung führen. Im Prinzip ist es das Zeug das deine Kaffeemaschine, dein Bügeleisen und deinen Wasserkocher verkalken lässt. Ist aber völlig harmlos. Selbst in den Berühmten Römischen Aquädukten finden sich zum Teil bis zu 30 cm starke Kalkablagerungen. Und wenn du einmal Wasser in einem Kessel kochst kannst du es auch sehen. Kein Grund zur Panik also. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht gefährlich, sondern ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sollte eigentlich nichts in der Leitung verbaut sein, das rosten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns außen ist ist es ungefährlich. Innen ist Rost eher unwahrscheinlich, da dort viel zu wenig Sauerstoff hinkommt um Rost zu bilden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
17.09.2016, 14:25

Der Sauerstoffgehalt von Trinkwasser reicht vollkommen um Rost zu "bilden"

0

Was möchtest Du wissen?