Frage von Nureindorfler, 27

Roller stottert beim gasgeben und hat probleme nach kurzem hoch drehen anzufahren?

Servus habe einen MBK nitro 2 takter bj 02 er hat ne drehzahlbegrenzer und 5 g gewichte drinnen, sons alles orginal. Also mein 1. Problem ist dass mein roller das stottern anfängt beim gasgeben, wenn man ihn aufbockt hat er auch fehlzündungen. Die vergasernadel ist krumm dass könnte vlt wichtig sein. Nach 10 minuten geht er aus und man kann nicht mehr fahren, anmachen lässt er sich nur mit chok ist aber bei der kälte normal denk ich. Er geht auch nicht mehr nach dem gasgeben ins standgas zurück, manchmal ging er auch plötzlich vollgas trotz dass ich GARKEIN gas geb. 2. Problem ist dass ich anfahren möchte aber er nach einmal gasgeben nicht mehr anzieht...natürlich wenn er entdrosselt ist...wenn ich dann den chok drück bekommt er turen und dreht langsam hoch. Er dreht normalerweise von 0-30 gut hoch aber ab 40 kaum noch wenn man dann den chok drückt dreht er ab 40 sehr schnell hoch auf 70 hält die geschwindigkeit allerdings nicht lange und geht auch aus wenn man zu lange so fährt.

Kann mir vlt jmd helfen danke schonmal im vorraus.

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 22

Hallo,

Du solltest zuerst mal den Vergaser reinigen.

Die Zündkerze solltest Du auch kontrollieren, reinigen oder tauschen.

Die krumme Vergasernadel (wie kann man sowas verbiegen?) solltest Du auch ersetzen.

Hast Du einen Rundschieber?

Also ist der Gasschieber mit der Nadel daran rund und wird von oben in den Vergaser geschoben und mit 2 Schrauben befestigt?

Der Gasschieber hat eine Nut und einen breiteren Schlitz.

Der Gasschieber wird so in den Vergaser eingeführt, dass der Schlitz zur Standgasschraube zeigt.

Ist es anders herum kann zwar Gas gegeben werden, aber dann bleibt der Gasschieber an der Standgasschraube hängen, so dass Vollgas gegeben wird.

Dass der Roller Probleme beim Anfahren hat kann an den Variomatikgewichten liegen.

Besser wäre es, wenn Du straffere Kupplungsfedern einbaust.

Dadurch wird die Kupplung eher geöffnet, wodurch man einen besseren Anzug hat.

Kaufe einen Abstimmsatz mit mehreren Gewichten und stimme die Vario ab.

Du fängst mit den schwersten Gewichten an, machst eine Probefahrt und arbeitest dich dann Stück für Stück runter, bis eine gute Leistung bei konstanter Drehzahl erreicht wurde.

Kommentar von Nureindorfler ,

Wie das passiert ist weis ich nich hab ich mich auch gefragt...ich werde ihre tipps befolgen und alles mal checken hoffe es klappt wenn nicht dann werd ich es schreiben

Kommentar von Alpino6 ,

Ich gratuliere dir zu deinem Erfolg👏

MfG

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Dankeschön! ☺

Ich grüble, ob ich mich bei YouTube mal mit einem Kanal wegen Rollern versuchen soll.

Antwort
von Alpino6, 16

So wie Rüdiger schon schrieb.

Ich möchte nur noch hinzufügen,solange du einen dzb noch drin hast,so lange wird sie auch nicht richtig ziehen mit den leichten gewichten.

Entweder eine offene CDI für 20-30€kaufen,oder wieder die originale gewichte verwenden.

MfG

Antwort
von Diddy57, 7

Mit einer krummen Nadel wirste immer Probleme haben. Beim gasgeben  geht der Schieber nicht mehr durch die krumme Nadel weit genug zurück, die Karre gibt dann Vollgas weil der klemmt. Besorge dir eine neue und baue die ein. Erst danach kannste die Fehler beheben, vorher wird das nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten