Frage von Eidoo, 131

Roller: E-starter macht Geräusche und zündet nicht?

Guten Abend,

zurzeit probiere ich einen Rolle (Peugot Kisbee) aus dem WInterschlaf zu holen. Mit Kickstarter geht er problemlos an. Der E-Starter gibt alleedings kein Geräusch von sich. Habe die Batterie bereits geladen.

Wenn ich das Batterie-Ladegerät direkt an den Roller anschließe (ohne Batterie) macht der E-Starter Geräusche. Dennoch geht der Roller nicht an.

Woran könnte das liegen?

Antwort
von Alpino6, 111

Hallo

Wen das ein lade Gerät ist für kleine zwei Rad Batterie zu laden,dann wird es nicht gehen,da dein Roller mehr amper zum starten braucht als wie dein Ladegerät hergibt.

Ich vermute das deine Batterie defekt ist.wie alt ist deine Batterie?

Gruß Jürgen

Kommentar von Eidoo ,

Die Batterie ist erst ein Jahr alt.

Kommentar von Alpino6 ,

Ja das ist seltsam,wie lange und mit welchen Ladegerät hast geladen?

Kommentar von Eidoo ,

Mit diesem Gerät von Einhell 

http://www.zorotools.de/i/product/Z00459014/?gclid=CKiG8c-Zr8sCFegp0wodMxUMOQ

Ungefähr 6 Stunden. Komisch ist auch das die Anzeige von dem Ladegerät sich nicht rührt. Strom läuft allerdings. Wen man den - Pol kurz löst sieht man kleine blaue Blitze

Kommentar von Alpino6 ,

Aha

Das ist ein Ladegerät für Autos bzw,ab 16amper

Deine Batterie hat 4-6amper

So viel Strom kann deine Batterie nicht aufnehmen.

Entweder geht das Ladegerät auf Schutz über und geht aus,

Oder deine Batterie geht kaputt.

Du brauchst auf jeden Fall ein andres Ladegerät für 2Rad Batterie.

Mit einem stromprüfer deine Batterie prüfen,gegebenenfalls erneuern.

Kommentar von Effigies ,

Es dauert auch weniger als ein Jahr eine Batterie zu zerstören. z.b. durch Frost oder durch Tiefentladung.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 82

Das Ladegerät liefert viel zu wenig Strom um den Anlasser direkt zu betreiben. Ujnd der Akku ist wohl einfach kaputt.  Wo war der denn den Winter über ?

Kommentar von Eidoo ,

Danke für deine Antwort.

Über Winter stand der Roller in einer Gerage, inder es den ganzen Winter über 0 Grad warm war.

Kommentar von Effigies ,

Ohne geladen zu werden?  Die Selbstentladung eines Bleiakkus kann nach etwas über 3 Monaten schon ein kritisches Maß erreichen.  Wird er zu tief entladen verschlammt er und das ist kaum reversibel. Es kann dann auch zu einem Plattenschluss kommen und das wars dann. 

Antwort
von Diddy57, 77

Hallo, schraub mal die Kerze raus und betätige dann  den E-Starter.Dreht der Motor jetzt einwandfrei durch?

Antwort
von Malkastenpark, 73

Die Batterie ist kaputt .. ne neue kostet um die 15€..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community