Frage von UinBep, 52

Roggenmehl als Shampoo?

Ich habe viele Videos gesehen, indem die Leute sagen, dass Roggenmehl viel besser als Shampoo sei. Stimmt das?

Reinigt das die Haare wirklich und glättet es sie auch? Habt ihr Erfahrungen?

Und wie mach ich das genau und am besten?

Darf ich sie danach mit Spülung waschen? Und kann ich meine Haare abwechselnd waschen, also einmal mit Roggenmehl und beim nächsten mal wieder mit Shampoo?

Antwort
von Mikado13, 35

Ich wasche mir seit einiger Zeit die Haare nur noch mit Roggenmehl, allerdings ist es deutlich zeitintensiver, man muss auf das schäumende Gefühl verzichten und so klinisch sauber wie mit Shampoo werden die Haare nicht. Aber sie werden sauber genug, sehen toll aus und meine Kopfhaut dankt es mir. 

Ich liebe meine Haare, seit ich nur mehr damit wasche. Probier es einfach ein paar Mal aus, ob es dir zusagt, aber unbedingt mehrmals ausprobieren, ohne dazwischen mit etwas anderem zu waschen. Nach einem Mal fühlen sich die Haare nämlich noch nicht so an, wie sie sich dann anfühlen werden. 

Glätten tut es nicht wirklich, meine Naturlocken locken sich weiter fröhlich vor sich hin. 

Wie ich es mache? Ich rühre in der Früh oder mindestens eine halbe Stunde vorm Haare waschen drei Esslöffel Roggenmehl mit etwas lauwarmen Wasser an. Dann ganz normal Haare nass machen und die Paste einmassieren, kannst du im Gegensatz zu Shampoo im ganzen Haar verteilen. Trotzdem mit dem Ansatz anfangen, die Längen und Spitzen brauchen nicht so lange. Ich warte dann mindestens 20 Minuten, besser 40 Minuten und spüle dann sehr, sehr gründlich zuerst mit lauwarmem, dann mit kaltem Wasser aus. Spülung brauchst du danach keine verwenden, bei mir ist auch der Haarölkonsum stark zurück gegangen, da die Haare einfach nicht so austrocknen. 

Abwechselnd waschen mit Shampoo würde ich nicht, da sie sich nach der ersten Roggenmehlwäsche immer recht grausig anfühlen, zumindest bei mir. 

Ich hoffe, ich habe all deine Fragen beantwortet. Falls nicht, bitte einfach nachfragen. 

Kommentar von UinBep ,

Ist es normal, dass wenn man die haare kämmt, so Stückchen raus fallen

Kommentar von Mikado13 ,

Wenn man nicht gründlich genug ausgewaschen hat, ja, dann schon. Wenn du allerdings alles wirklich gut ausgespült hast, sollte es nicht vorkommen. Passiert mir aber gelegentlich auch mal...

Kommentar von UinBep ,

Ich habe das bis jz zwei mal gemacht, beim ersten Mal war alles in Ordnung
Jedoch heute ging diese Stücken gar nicht raus, ich habe sie zweimal gewaschen (meiner Meinung nach auch gründlich) aber sie gehen nicht weg, liegt das vielleicht dran dass das Wasser, welches ich heute benutzt habe, Chlor ist
Also ich bin in der Türkei und aus den duschen kommt nur Chlorwasser
Sry das ich so viele Fragen habe 😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten