Reichen 5 bis 6 Stunden Schlaf aus?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du solltest zwischen 22- 6 Uhr versuchen zu schlafen. Davon sollte eine zeitlang ein Tiefschlaf eintreten. Das wäre eine gesunde Lösung für dich. Auch Nachmittag, wenn nur 30-60 min schlafen ist sehr gesund weil der Organismus sich neu aktivieren kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mal einige Tage nicht anständig schlafen kann, ist das nichts weltbewegendes. Wenn es länger anhält ist es aber nicht gesund.

Mit 16 solltest du 9 Stunden als Schlafzeit ansetzen. Weniger als 8 sollten es auf keinen Fall sein.

Was dir beim einschlafen helfen könnte sind feste abendliche Rituale. Das hilft den Körper unterbewusst auf das Schlafen vorzubereiten. Koffein, Alkohol oder Nikotin sollten mindestens in den letzten 3 Stunden vorm Schlafen gehen möglichst vermieden werden. Schwere Kost zum Abendessen ist auch hinderlich. Auch körperliche Anstrengungen halten den Kreislauf wach. Sport also möglichst nicht abends sondern nachmittags machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich kein Grund sich zu Sorgen... nicht nach 3 Tagen ;) Das vergeht auch wieder.

Tipp: Schreib dir vor dem einschlafen bewusst 5 Dinge auf, die gut an deinem Tag waren, 5 die schlecht waren und eine Sache, die du am nächsten Tag definitiv machen musst und willst. Dann ist das schon mal bewusst aus deinen Gedanken raus.

Generell gilt aber, dass jeder Mensch wirklich seinen eigenen Schlafrhytmus hat... man sagt immer 7/8 Stunden, ja... aber Jugendliche schlafen noch mal anders und brauchen eine andere Schlafmenge... und manche schlafen über Jahrzehnte nur 6 Stunden die Nacht...

Wenn es dich interessiert, Google doch mal nach ein paar Studien ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Durchschnitt sollte man schon 7-8 Stunden schlafen. Das ist aber bei jedem unterschiedlich, einige kommen auch mit weniger Schlaf aus. Wenn du dich dabei gut fühlst, wenig bis keine Kopfschmerzen oder Konzentrationsmangel hast, dann reichen die für dich auch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt das mind. 8h schlaf nötig sind. Über 10h oder unter 6h ist schlecht.

ich selbst habe 1 jahr lang nur 4-5h gepennt, jetzt wieder 8h und ich fühle mich viel besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für jeden unterschiedlich, aber im Normalfall reicht es aus. Es ist sogar gesünder als 8 h täglich zu schlafen. Fühlst du dich denn morgens gerädert? Wenn nicht, ist alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit persönlich reichts nicht. Meine Mutter hat auch immer gesagt, dass vorallem junge Leute mehr schlaf brauchen auch wenn sie es selber nicht merken. (also 8h mind.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar - völlig ausreichend.

Nicht jeder Mensch braucht 8 Stunden.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

es gibt da einen feinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Theoretisch sollte man um die 8h schlafen. Praktisch lässt sich das nicht genau realisieren. Wenn dein Körper ausgeruht ist und du dich weiterhin gut fühlst, dann ist doch alles gut ;-)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 6 Stunden reichen aus(Arnold Schwarzenegger schläft angeblich nur 6)  ...8 Stunden sind für mich optimal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fünf Stunden ist das absolute Minimum! Aber gesund ist das auch nicht, schließlich willst du dich ja noch ordentlich Entwickeln (körperlich, geistig), oder nicht? Ich würde dir zu 7h Schlaf raten. Zumindest bis du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich gehe jeden Tag zwischen 24 Uhr und 1 Uhr schlafen und stehe um 6 Uhr auf.

Mir machts keine Probleme :) aber jeder ist da anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?