Frage von vodkaramell, 81

Reaktionsgleichung/Protolysegleichung von Natriumkarbonat mit Wasser?

In Chemie sollen wir als Hausaufgabe eine Protolysegleichung von Natriumkarbonat mit Wasser aufstellen und dann die korrespondierenden Säure-Base Paare kennzeichnen.Ich bekomm das aber überhaupt nicht hin. Hoffe ihr könnt mir schnell helfen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user21011982, 60

Um etwas mehr Übersicht zu haben, kürzen wir die Natriumionen mal raus.

CO₃²⁻ + H₂O ⇄ HCO₃⁻ + OH⁻

Links haben wir Carbonat und Wasser. Während der Reaktion überträgt das Wasser ein Proton auf das Carbonat, d.h., Wasser gibt ein Proton ab und fungiert somit als Säure, Carbonat nimmt eines auf und fungiert somit als Base. Die daraus entstehenden Produkte, Hydrogencarbonat und Hydroxid, bezeichnet man als korrespondierende Säure bzw. Base. 

Base: CO₃²⁻ =>  korrespondierende Säure: HCO₃⁻

Säure: H₂O => korrespondierende Base: OH⁻

 

Kommentar von vodkaramell ,

vielen vielen Dank....hat mir sehr viel geholfen

Kommentar von user21011982 ,

Freut mich! :)

Antwort
von meetaatroon, 44

Hi,

Natriumcarbonat hat die Summenformel Na2CO3 und reagiert mit Wasser H2O. Also sind die Produkte dieser Reaktion Natriumhydrogencarbonat und Natronlauge.

Na2CO3 + H2O --> NaHCO3 + NaOH

Natronlauge ist eine Base. Wasser ist amphoter, kann also sowohl als Säure als auch als Base reagieren. Den Rest solltest du dann aber auch alleine schaffen ;)

MfG

metatron

Kommentar von vodkaramell ,

vielen dank...jetzt hab ich es verstanden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community