Frage von Bender3000, 65

Praktikum in förderschule Geistige entwicklung . Was erwartet mich , was darf ich alles machen, welche aufgaben?

Hi, Also ich möchte gern sonderpädagogik studieren und mache dafür im März ein eignungspraktikum für 5 Wochen. Ich bin dann in einer förderschule für geistige entwicklung in der vorstufe (6jährige). Was erwartet mich dort? Wie läuft der Unterricht, hospitiere ich einfach oder Krieg ich richtig Aufgaben? Was könnten meine Aufgaben sein? Also es gibt wohl 3 lehrer in der klasse, davon sind täglich jeweils 2 da (morgens 2 und nachmittags 1), dann gibt's 2 einzelfallhilfen die für jeweils 1 Kind zuständig sind und 1 fsjlerin... Also eigtl dürfte da nix an Aufgaben über bleiben für mich oder? Die fsjlerin braucht ja auch was zutun ;)

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 38

Ich habe selbst mal ein 3 wöchiges Praktikum an eoner Förderschule für geistige Entwicklung gemacht. Dazu war ich von der 4-7. Klasse selbst auf einer Förderschule für Körperliche und Motorische Entwicklung.

Du wirst die Kinder wahrscheinlich viel bei den jeweiligen Aufgaben unterstützen müssen. Beispielsweise beim lernen. Es wird dort auch in den unteren Jahrgangsstufen viel durch spiele gelernt. Evtl. wirst den Kindern helfen müssen die Spiele zu verstehen und aufpassen dass nicht geschummelt wird.

Auch wird dort viel gebastelt etc.. Hier brauchen die Kinder auch oft unterstützung, da dort bestimmt auch Kinder mit Feinmotorischen Problemen sind.

In den Pausen musste ich damals gelegentlich die Ausfsicht unterstützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community