Pornos auf dem Tablet meines Ferundes gefunden?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Männer sind optische Wesen und erregen sich somit an der Betrachtung von sexuellen Handlungen.

Etwas anderes wäre es, wenn er bewusst nach Frauen mit großen Brüsten und danach Blondinen gesucht hätte. Davon hast du aber nichts erwähnt.

Da große Brüste und blonde Haare pauschal mit Männer Vorlieben in Verbindung gebracht werden, ist es auch nichts ungewöhnliches, das eine Menge solcher Frauen eben in p***** mitspielen.

Dabei stehen Männer eigentlich auf die unterschiedlichsten Typen von Frauen.

Ich persönlich würde mir da überhaupt nichts bei denken, denn mit Sicherheit hat er nur eine schnelle sexuelle Entspannung gesucht.

Auf der anderen Seite ist die Frage erlaubt, ob er sich auch Gedanken machen muss, sobald du einen romantischen Liebesfilm anschaust. Denn das würde ja im Umkehrschluss bedeuten, dass du mit der Romantik in deiner Beziehung nicht zufrieden bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melanchen
22.11.2016, 10:47

Man sucht doch aber direkt nach den Vorlieben und nicht, dass einem die Blondinen mit großen Brüsten 'aufgedrückt' werden.

0
Kommentar von GoodFella2306
22.11.2016, 10:50

ja, man sucht nach Vorlieben, aber die Kategorien sind zu über 90% in sexuelle Praktiken unterteilt und nur ganz wenige in Haarfarbe oder Brustgröße. und für die schnelle Entspannung scrollen die meisten Männer einfach nur durch die angezeigten Videos und klicken auf eines, um sich an zu schauen ob es Ihnen gefällt. ehrlich gesagt solltest Du vielleicht eher mal ein bisschen an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und dir bewusst machen, dass dein Freund mit dir zusammen ist, und nicht mit einer großbrüstigen Blondine.

2
Kommentar von GoodFella2306
22.11.2016, 11:00

oh bitte, jetzt komm mir nicht mit diesem abgedroschenen Argument "Männer". Diese Überheblichkeit steht Frauen nämlich überhaupt nicht gut zu Gesicht, vor allem weil die Frage im Raum steht, woher ihr diese Überheblichkeit nehmt. Frauen sind in vielen Punkten überhaupt nicht anders, und insofern ist es einfach nur billig Männer mit einem Wort pauschal zu verurteilen. auf der anderen Seite sollte man sich mal die Frage stellen, wieso man lieber jemanden verurteilt, der offen und interessiert mit seiner eigenen Sexualität umgeht, während man sich selbst praktisch den freien Umgang mit Erotik, Selbstbefriedigung und Pornografie verbietet, indem man den Mann mit einer solchen Aussage in die Schmuddelecke drängt.

4

Du nimmst das Ganze unnötig persönlich. Es dient als Mittel zum Zweck, um Fantasien anzuregen. Und seine Fantasien wirst du ihm nicht nehmen können, was auch nicht schlimm ist.

Dass er dir gesagt hat, er holt sich nur auf dir einen runter, hat er nicht gemacht um dich anzulügen, sondern weil er dich liebt und dich nicht kränken wollte.

Und dass er dir sein Tablet gegeben hat, liegt daran dass er an sich nichts zu verheimlichen hat, weil er sich eben nichts dabei denkt, Vielmehr ist es fraglich, wieso du sein Vertrauen ausnutzt und direkt rumschnüffelst.

Man kann auch als Paar Pornos gemeinsam ansehen, was großen Spaß bereiten kann. Aber dafür braucht Frau Selbstbewusstsein. Es ist sehr stressig für einen Mann, wenn die eigene Frau sich nicht sexy und schön genug fühlt. Er kann dann sagen was er will, sie glaubt es eh nicht.

Daher arbeite lieber an dir und deinem Selbstwertgefühl, anstatt jetzt ihn zu verurteilen, nur weil er etwas wirklich ganz Normales tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 11:47

Ich verurteile ihn nicht

0

Nimm das Ganze nicht zu ernst. Es ist doch nicht so tragisch, dass 

er sich Filmchen anschaut. Solange er nur schaut und nicht fremdgeht, kannst Du doch die Toleranz aufbringen, und das zulassen. 

Ich denke auch, dass Dein Freund nicht gemeint hat, dass Du seinen Browserverlauf durchstöbern darfst, als er Dir gestattet hat, sein Tablet zum Spielen zu benutzen. Insofern war, das was Du gemacht hast, nämlich auf seinem Tablett herumgeschnüffelt hast, auch nicht OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 10:52

wenn die seite als lesezeichen makiert ist, kann ich ja wohl schauen was das für ne seite ist
Warum bin ich jetzt auf einmal die böse? 

0

Lass ihn doch ruhig Pornos gucken...Das macht doch jeder.Nicht nur Männer...
Wenn du verunsichert bist,sprich ihn drauf an und frag ihn ob ihm irgendwas fehlt oder er etwas spezielles ausprobieren möchte...Männer sind nicht so dumm wie Frauen gerne mal annehmen,aber sie springen halt auch nicht auf so subtile Andeutungen an.Man muss ihnen einfach ganz genau sagen was einen beschäftigt...
Es ist schon fast niedlich,dass du ihm glaubst wenn er sagt,dass er sich nur auf Bilder von dir einen runterholt.Glaub mir,selbst wenn ein Mann mit dem heißesten Pornosternchen zusammen ist hört er nicht auf sich Erotikfilmchen anzugucken...
Und wenn man aufgeschlossen ist, ein normales Selbstwertgefühl hat und sexuell ausgeglichen ist,schaut man sich auch als Frau gern mal einen Porno an...Ich jedenfalls tu das.Oder man schaut sich zusammen welche an...
Sieh das nicht so eng.Für die eigene Beziehung hat das im Grunde genommen nichts zu heißen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pornos sind Pornos... Da muss man absolut nichts hineininterpretieren. Es sind einfach nur Filmchen. Selbst wenn ihn die Blondine mit den dicken T!tten anmacht und er sich darauf einen runterholt, heißt es doch nicht im Umkehrschluss, dass er dich unattraktiv findet. 

Du solltest verstehen, dass Pornos und Masturbation für Männer nichts mit den Gefühlen und dem Wohlbefinden innerhalb der Beziehung zu tun haben.

Du musst da nicht so viel Analysieren. ich würde nicht so viel Wert darauf legen, wenn man sich überlegt, dass Typen sich auch einen runterholen wenn ihnen langweilig ist und man gerade ne halbe Stunde Zeit hat. Diese Gefühle mit der Liebe zur Partnerin zu verknüpfen ist reiner Unsinn


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch nichts dabei, sich Pornos anzusehen.

Man holt sich eben Appetit. Und nicht nur Mann sondern auch Frau.

Das hat nichts damit zu tun, dass du ihm nicht genügst. Die Gedanken habe ich mir früher, bei meinem ersten Freund, auch gemacht. Jetzt sehe ich mir selbst hin und wieder so was an. Aber eben etwas, das mir gefällt. Wobei ich da meist enttäuscht bin vom Angebot. Ist ja doch meist auf Männer zugeschnitten.

Dass er dich belügt, finde ich nun nicht so clever, zumal er dir sein Tablet in die Hand drückt. Aber auch so. Warum erzählt er so was, wenn es zum einen nicht stimmt und auch selten machbar ist, dass man sich nicht auch mal von anderen Personen angemacht fühlt.

Sprich ihn einfach drauf an. Auch weil du verunsichert bist, dass er wohl Frauen attraktiv findet, die nicht deinem Aussehen entsprechen.

Dass es dich wahnsinnig macht, wenn er sich einen runterholt  und dabei an andere Frauen denkt, ist doch etwas übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Gott so sind wir Männer eben, jeden Tag 5 Fragen zum gleichen Thema. Selbstbefriedigung hat nichts mit unseren Freundinnen zu tun. Wir suchen uns einen Porno aus und legen los. Sobald wir fertig sind interessiert uns das Gesehene absolut gar nicht mehr. Es ist lediglich ein Mittel zum Zweck, mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 10:54

erstens, nicht alle Männer sind so
zweitens, dann muss man der Freundin ja aber nicht versichern, das man sich nur auf sie einen runterjodelt, oder? 

0

Das würde ich jetzt nicht überbewerten. man sieht sich oft Sachen an, die nichts mit den tatsächlichen Vorlieben zu tun haben, da muss es nicht mal um Sex gehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist da ganz schön tief in die Intimsphäre deines Freunds eingedrungen.

Solange er dir nicht das Gefühl gibt, dich nicht mehr zu lieben solltest du annehmen, dass er dich liebt. 

Genau deswegen wird soviel geschwindelt und damit nicht offen umgegangen. Wahrscheinlich hat er vorausgeahnt, dass du in Selbstzweifel versinkst.

Du hast Angst davor, dass er dich nicht mehr lieben könnte, aber wenn es so wäre, was würde er dann noch bei dir machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melanchen
22.11.2016, 10:46

Eben.

0

Ist doch nichts dabei. Ich bin eine Frau und schaue mir auch Pornos an. 
Man muss halt wissen dass das nicht die Realität ist und ich denke das weiß dein Freund auch.

Aber wenn du verunsichert bist sprich mal mit deinem Freund darüber. Der wird dir sicher auch sagen, dass er das nicht macht, weil du ihm nicht genügst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn doch, was er daran findet.

Und schlag vor, dass du mit ihm gemeinsam gucken möchtest. Mal sehen, wie er reagiert. Und dann guck doch einfach mal mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind nur film2 mach dir da nix drauß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange  er nur schaut, ist es doch nicht schlimm?

Gönn ihm doch den Spaß, solange er dir treu ist.

Er möchte dich wohl nicht verletzen und schaut halt, ohne etwas zu sagen.

Muskulöse Männer mit Sixpack betrachtest Du doch auch gerne, oder? 😉

Ihm liegt wohl mehr an dir, zumal nicht nur Aussehen zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melanchen
22.11.2016, 10:43

Stehen alle Frauen auf den selben Typ Mann?

Eher nicht.

1
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 12:50

wenn ich solche Männer betrachten würde und er würde das mitbekommen, wäre er mega angepisst und sauer. 
Genauso wenn ich jetzt Männer anschauen würde auf Pornoseiten, die es sich selbst machen. 

0

Mach dir da nichts draus, fast jeder Junge onaniert obwohl er eine Freundin hat! So leicht sich das anhören mag, dass ist aber so, gibt bestimmt auch Frauen die onanieren obwohl sie einen Freund haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 10:40

Mich stört ja nicht, das er das macht, nur das er sich dabei andere Frauen ansehen muss

0
Kommentar von Melanchen
16.01.2017, 13:32

Was ist das denn für eine Antwort???

"Es gibt bestimmt auch Frauen, die onanieren, obwohl sie einen Freund haben." - Ist es etwa verboten, sich selbst anzufassen, wenn man in einer Beziehung ist?

In welchem Zeitalter lebt ihr denn?

Jedem so, wie ihm gerade ist.

Schon gewusst??? Manche machen es sich auch selbst, wenn der Partner zusieht!!! Weil es ihn oder sie scharf macht!

-_____-

1

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

Nicht mehr auf dem Computer, Tablet, Smartphone deines Freundes schnueffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 10:40

Das war kein schnüffeln, weil er es mir erlaubt hat auf sein Tablet zu gehen!!!!

0
Kommentar von Melinda1996
22.11.2016, 10:46

Das macht man sowieso nicht das Handy des anderen ist tabu!

0
Kommentar von 19Yoshii97
22.11.2016, 10:50

erstens es war nicht sein Handy, sondern sein Tablet
zweitens sollte in einer ehrlichen Beziehung nichts tabu sein, weil man sich vertrauen kann und keine Geheimnisse hat, wenn man keine Geheimnisse hat, muss auch nichts tabu sein

0
Kommentar von Melinda1996
22.11.2016, 11:00

egal ob Handy oder Tablet die Sachen des Partners sind tabu

0

Was möchtest Du wissen?