Pinselreiniger, Terpentin,Verdünnung. Ja was denn nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt auf die Farbe an von der der Pinsel gereinigt werden soll. Hinweise zur Reinigung stehen meistens auch auf der Farbdose. Im übrigen gibt es seit einiger Zeit auch Lacke und Farben auf Wasserbasis die auch nur mit Wasser verdünnbar sind und die dafür benutzten Pinsel mit Wasser gereinigt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Lackfarben brauchts schon Verdünnder, Terpentin taugt höchstens für Lasuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es erfüllt alles den gleichen Zweck. Wo ist dein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holzwurm70
04.07.2007, 20:10

Gemach, gemach! Die Frage ist, warum Pinselreiniger teurer ist und wo die Unterschiede liegen!

0
Kommentar von Bruno
04.07.2007, 20:55

Fuer wasserloesliche Farben brauchts keinen Reiniger. Auch sonst ist dieser Kauf unnoetig. Verduenner hilft.

0

Also, "beten" hilft am wenigsten ;-))

Es kommt halt darauf an, was für eine Farbe am Pinsel ist. Also Pinselreiniger benutze ich garnicht. Ich nehme immer die Verdünnung, die ich auch zum Verdünnen der Farbe nehme. Damit kann man ja durchaus sparsam umgehen.

Man braucht so nicht nochmal zusätzlich einen Reiniger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nitro Verdünnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?