Frage von selin385, 71

Pickel auf tattoo? Zum tätowierer oder Arzt mal nach fragen?

Hey ich habe mir vor c.a zwei Monaten ein tattoo gestochen lassen was sich ganz gut und normal abgeheilt hat bis vorkurzem
Habe mich immer ganz normal gewaschen usw aber vor 2-3 Tagen als ich geduscht habe und meinen Körper mit dem Schwamm sauber gemacht habe hat das tattoo extrem gejuckt und wurde rot und es sind bis jetzt kleine pickel gekommen also mehrere
Ich hoffe man sieht das auf dem Bild also man spürt das extrem wenn man über das tattoo fässt

Antwort
von nasume, 28

1. Dann War es wohl nicht ganz abgeheilt .... am besten in die Apotheke oder ne sehr gute heilende Creme drauf . 2. Wechsel den tattowierer . Der Stil ist Geschmackssache aber auf den Bildern sieht man ziemlich genau das der über die eigentliche Form hinaus gestochen hat. Jemand der nicht mal Linien einhalten kann sollte nicht stechen. Also falls du fragen zu dem Tattoo und den Pickeln hast ...  frag nen anderen tattowierer in nem anderen Studio :) ist nur gut gemeint :) 

Antwort
von PiercingPixie, 18

Also ich hab Pickel auf dem Tattoo von der Creme die ich benutzt habe bekommen. Vielleicht war das Duschgel zu aggressiv für die Haut am Tattoo? . Der Schorf ist zwar ab und das Tattoo verheilt aber voll funktionsfaähig wie eine normale Haut ist es noch nicht. Aber geh bitte nicht zum Arzt erst mal,die haben keine Ahnung davon was Tatttoos usw betrifft,wer weiß was der dir dann rät ? Ich würde an deiner Stelle als erstes  zum Tättoowierer gehen und den fragen. Der hat Erfahrung in dem Gebiet und sieht sowas wahrscheinlich 100 mal am Tag und würde dir nichts raten was deinem Tattoo schadet . Musst ja auch nicht zu dem gehen bei dem du dich hast tättoowieren lassen.Trotzdem viel Spaß mit deinem Tattoo :) 

Antwort
von Lapushish, 34

Dann war es wohl nicht von allein verheilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten