Frage von Tinker2000, 52

Pferd begrüßen?

Hallo, undzwar habe ich mich gefragt wie man sein Pferd am besten begrüßt? Mir ist bewusst das man sein Pferd begrüßen soll, jedoch habe ich mir noch nie richtig Gedanken darüber gemacht. Was mir jetzt ein bisschen leid tut, da ich denke das es doch etwas wichtiges ist. Also ich mache das immer so: ich rufe ihn, dann kommt er mit so einem brummeln. Anschließend kraule ich ihn, gebe ihm eine Karotte und dann zieh ich ihm sein Halfter an. Ist das ok so? Denn ich habe eben noch etwas von anpusten und so gelesen... Danke schonmal im Voraus für hoffentlich nette Antworten!! :))

Antwort
von VeraLu, 29

also ok ist das schon so. NUR, du musst dir beuwsst sein dass dein pferd alles was du ihm als belohnung gibst für eine richtige tat seinerseits versteht. das heißt wenn du ihm die karotte gibst heist das schon wieder belohnung.manche pferde werden so sehr verzogen .bei anderen passiert gar nichts. aber das pferd rufen und anfangs ein wenig kraulen ist durchaus ok. aber was du auch stattdessen machen könntest ist ihm die karotte nach dem halftern zu geben. damit könnteat du wiederum belohnen dass er sich das machen lassen hat klar ist das eigentlich selbstverständlich für dich aber dann wäre wieder ein wenig sinn dahinter.

Kommentar von Tinker2000 ,

Händige Karotte bekommt er immer fürs aufhalftern und fürs kommen!!

Kommentar von Tinker2000 ,

*die

Kommentar von Tinker2000 ,

Und danke für die Antwort

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 52

Ja, natürlich ist das ok so. Ich rufe mein Pferd, es kommt von der Weide herunter, ich streichel es zärtlich... Anpusten tu ich es nicht, denn meine Stute würde unwirsch reagieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten