Frage von AndiN3, 82

Peinlichen Moment vergessen?

Hallo ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen: Mir ist vor zwei wochen etwas seeehr peinliches passiert, über das ich auf keinen fall sprechen will. Jedenfalls ist es in meiner klasse passiert und ein paar wissen es und sprechen mich immer wieder darauf an. Es ist kein mobbing aber mir ist es dennoch sehr unangenehm. Ich weiß auch nicht, wie viele davon wissen und erst heute hat mich wiedwr jemand darauf angesprochen, von dem ich nichz wusste, dass er es weiß. Ich will das nur vergessen und habe immer noch Träume davon. Kann mir jemand sagen, wie ich damit umgehen soll und wie man solche momente am schnellsten vergisst. (Bitte keine Antworten wie: Peinliche Momente hat jeder im Leben, das wird schon o.ä.)

Antwort
von ErsterSchnee, 39

Ist aber so. Peinliche Momente hat jeder im Leben. Lerne damit umzugehen.

Antwort
von Mignon2, 44

Es ist aber so! Jeder Mensch kommt in peinliche Situationen. Die sind Teil deiner Lebenserfahrungen. Dennoch geht das Leben weiter, du wirst keinen Schaden erleiden und daran nicht sterben. Sieh es einfach mit Humor und denke daran, dass es allen anderen Menschen auch so geht - auch denjenigen, die dich darauf ansprechen, und dass kein Mensch perfekt ist.

Antwort
von Annelein69, 31

Aus deinem letzten Satz spricht aber die Wahrheit.Irgendwann rückt das für jeden in den Hintergrund,auch für dich.

Antwort
von loema, 29

Du wirst es erst vergessen können, wenn du akzeptiert hast, dass es passiert ist. Wenn du es vor dir selbst nicht verleugnest. Sondern es dir aus Ausrutscher einfach erlaubst, weil es keine Absicht war.

Solche Dinge, die man versucht zu verscheuchen, können Auslöser für Zwangsstörungen sein. Also: Sich selbst keine Gedanken verbieten und sich selbst peinliche Sitationen verzeihen. Nicht zu hart zu einem selbst sein.

Antwort
von Antwortster420, 34

Da muss man einfach drüberstehen, gibt's keine wirklichen tricks. Irgendwann ist auch das vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community