Pause machen bei der Fahrschule geht das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt mehrere Fristen zu beachten.

1. Frist der Fahrschule gem. AGB
Alle Fahrschulen haben Fristen in ihrern AGB drin stehen. Gängig sind aktuell 6 Monate bzw 12 Monate nach Anmeldung. Danach läuft der Vertrag aus und es müsste ein neuer Gemacht werden. Dieses hat aber keinen Einfluss auf deine Unterrichte!

2. Frist nach Antragstellung beim Straßenverkehrsamt
Nachdem du deinen Antrag abgegeben hast und das Amt alles geprüft hat, ist dieser Antrag ein Jahr gültig. Wenn du innerhalb dieser Zeit die theoretische Prüfung erfolgreich abgeschlossen hast, wird der Antrag ab da, um ein weiteres Jahr verlängert.

3. Gültigkeit der Unterrichte in Theorie und Praxis
Es gibt grundsätzlich keine Frist, in der die Unterrichte verfallen können. Das Gesetz sagt nur, daß die Ausbildungsbescheinigung nach zwei Jahren nicht mehr gültig ist. Diese Bescheinigung wird von der Fahrschule ausgestellt und jeweils für die theoretische bzw praktische Prüfung benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nie alle Theorie Stunden gemacht haben das hört erst auf wen den Schein in der Tasche hat und sonst gar nicht den Quatsch mit den Pflichtstunden sollte man ganz schnell vergessen den bei den paar Stündchen lernt man fast nichts und fällt durch zu 100% .

Man sollte so lange den Unterricht besuchen bis man auch die Praxis bestanden hat . Und man kann  den Schein auch in 8-12 Wochen schaffen das muss nicht 6-12 Monate gehen das ist dann Trödelei und kein Interesse man Schein . 

Oder an den Regeln die man auf der Strasse beachten muss kein Wunder das so viel Fahranfänger schwere und sehr schwere Unfälle bauen mit Toten weil si nicht im Unterricht aufgepasst und mit dem Handy gespielt haben weil sie meinten die paar Pflichtstunden absitzen reicht 

jetzt wurde da einer verurteilt der mit dem Handy im Auto gespielt und bei dem Unfall jemand zu Tode kam der muss 10 Jahre in den Knast diese Strafe komme auch bei uns wen man so weiter auf den saudummen Dingern start als auf die Strasse zu achten  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kobjula1
21.11.2016, 14:17

Das hat mir jetzt  auch nichts gebracht. Weil wenn man pause macht heißt das net das man kein Interesse am Schein hat. Man kann aus vielen gründen eine Pause machen wie zb aus privaten Gründen.
Und nicht jeder Jugendliche baut gleich einen Unfall. Des weiteren war meine frage ob ich die Theoriestunden wiederholen muss, da die stunden geld kosten. Also wäre es für mich unpraktisch für die selben Stunden nochmal geld zuzahlen. Und außerdem hab ich während der Pause auch geübt.

0
Kommentar von kobjula1
21.11.2016, 14:19

Und ich versteh nicht wie Sie jetzt auf diesen Unfall kommen das hat mit meiner Frage nichts zutun. Sie hätten sich gleich die antwort sparen können.

0

nach einiger zeit "verlaufen" die theoriestunden und du musst sie nachholen. frag deinen lehrer wie es aussieht, und kuck, dass du bald den Führerscheinerwerb hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein kannst du einfach so machen ich hatte 8 monate pause dazwischen einfach bei deiner fahrschule enruffen wenn du bereit für die Prüfung bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kobjula1
20.11.2016, 22:33

Oke super vielen dank
Hab mir schon sorgen gemacht:)

0
Kommentar von luisaohneo
20.11.2016, 23:06

Also bei mir wurde nach knapp drei Wochen Theater gemacht und ich habe eine Email bekommen, In welcher stand, dass ich die Prüfung habe. Habe die Email dienstags abends bekommen und musste donnerstags die Prüfung machen xD

0
Kommentar von Skoran75
20.11.2016, 23:16

Hmmm, die Fahrschule meldet dich zu einer Prüfung ohne das mit dir besprochen zu haben? Kann ich mir nicht vorstellen.

0

Nein, musst du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wa es so, dass ich alles innerhalb eines Jahres erledigt haben muss. Das war  2002. Ob es heute noch so ist, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ging das, habe etwas mehr als einen Monat Pause gemacht und es hat keinen Gejuckt. Auch ein Kumpel von mir hat mehrere Monate Pausen gemacht und die Stunden sind nicht erloschen.

Ob das aber immer so ist und ob es da einschränkungen gibt kann ich dir nicht zu 100% sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung