Frage von komun, 37

Passato prossimo mit "riposarsi"?

Hallo,

Ich habe hier eine Aufgabe, wo ich das Verb riposarsi in die erste Verhangenheit setzten muss, innerhalb eines Satztes. Verben die auf -are, -ere und -ire enden sind mir bewusst. Jedoch was mache ich mit einem Verb wie riposarsi?

Darf ich das überhaupt in die Vergangenheit setzten und wenn nein was muss ich dann damit machen?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & Sprache, 25

"risposare" ist ein Verb auf "-are" > Das Partizip lautet also "riposato".

"risposarsi" ist nur die reflexive Form dieses Verbs (= sich ausruhen).

Alle reflexiven Verben bilden das passato prossimo mit "essere". Du musst hier also zusätzlich auch noch auf die Angleichung des Partizips achten.

mi sono riposato/riposata
ti sei  riposato/riposata
si è riposato/riposata
ci siamo riposati/riposate
vi siete riposati/riposate
si sono riposati/riposate

 

Hier ein weiteres Beispiel:

http://www.ribeca.de/uepassatoprossimo/prossimoriflessivi.htm

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 17

Klar darfst du das :-)

Das ist ein reflexives Verb - sich ausruhen. ---> riposarsi

Also brauchst du die entsprechenden Formen:

Mi sono riposato/a bene.

Ti sei riposato/a...

Si è riposato/a...

Ci siamo riposati/e...

Vi siete riposati/e...

Si sono riposati/e...

Nun? Was fällt dir auf?

Nachtrag wegen zu langsamen Tippens:
Die Frage wurde schon beantwortet.

Kommentar von latricolore ,

Wie heißt denn nun dein Satz? :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community