oldtimer mofa mit 45 kmh mit 15?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mofas sind immer nur 25 km/h gefahren, so steht es auch in den Papieren der Fahrzeuge.
Wenn Du ein Fahrzeug hast, was schneller ist, ist due Betriebserlaubnis erloschen und Du begehst eine Straftat, wenn Du es fährst und nur die Prüfbescheinigung hast.

Es gibt auch Fahrzeuge mit 50 ccm, die zum Mofa gedrosselt werden.
Einen 25 ccm Führerschein gibt es nicht.
Für Mofas gibt es keinen Führerschein.
Die Prüfbescheinigung ist nur in Deutschland gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Einen 25ccm Führerschein hat es nie gegeben. Auch alte Mofas mit 50ccm durften in Deutschland nur 25 Km/h fahren. Kleinkrafträder 50ccm 45 Km/h waren immer schon ab 16 Jahren mit Führerschein 5. Dann gab es noch Klasse 4 mit 50 ccm und unbegrenzter Geschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsste es eine Ausnahme/Übergangsregelung von § 6 Abs. 1 FeV geben. 

Diese Regelungen sind in § 76 FeV definiert.  Allerdings ist die von dir gewünschte Regelung dort nicht vorhanden.

Es bleibt also nur die Möglichkeit, über das Mindestalter eine FE- Klasse AM zu erwerben um dann diese von dir genannten Zweiräder zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung