Frage von yatu37, 118

Ölleitung einer Ölheizung umlegen möglich?

Hallo an alle Experten...

ich habe ein kleines Vorhaben, welches von der Ölleitung meiner Heizung 'gestört' wird. Und zwar möchte ich in meine Garage eine Tür einbauen um diese mit dem Kellerbereich zu verbinden... Lange Umwege blieben mir endlich erspart und ich kann den Einkauf zB direkt trocken ins Haus schaffen.

Nunja die einzige Stelle die für einen Durchbruch in Frage kommt ist von der Ölleitung versperrt. Die angehängten Fotos erklären das Problem eindeutig. Bitte beachten

Ich möchte nun die Ölleitung in einer Breite von ca einem Meter bodengleich umlegen und mit einem sicheren Trittschutz verkleiden, damit ich genau dort die Tür einbauen kann.

Kann ich das einfach machen, oder gibt es dann Probleme mit der Ölzufuhr für die Heizung? Es scheinen einfache Kupferrohre zu sein. Zusätzlich läuft die Luftleitung für die Leckageanzeige dort entlang...

Vielen Dank im Vorraus für alle die sich die Mühe machen mir zu helfen :)

Antwort
von herakles3000, 81

Da gibt es meher Probleme den die Ölleitung unterliegt der Sicherheitsbestimmungen und darf deswegen nur von Fachbetrieben Geändert werden.Außerdem mus erstmal ein Baustatiker ausrechnen ob Es überhaupt möglich ist da eine Tür einzubauen Was schlecht ist wen es eine Tragende Wand Ist dan kann man das erst mal vergessen da eine Tür Einzubauen. Zb Gebe es auch die Alternative  unter Umständen die Öltanks aus Plastik zu ersetzen und im Heizungsraum Aufzustellen wen dort zb eine Ölabscheider im Abflus Sitzen würde Eventuel brauch man dan auch keine Gemauerte Auffangwanne Wen der kessel Schon 30 Jahre alt ist mus er sowieso ersetzt werden dan könnte man ja auch wegen palstiköltanks nachfragen Aber das kommt dan auch auf die Größe des Hauses an .Vorteil an den plastiktanks ist auch das nur eine kleiner Kupferdraht zum Heizungskessel geht..

Antwort
von harmersbachtal, 57

bei einstrang holt der brenner nur so viel wie er braucht sollte dein brenner mal kaputt gehen haste nicht gleich ein ölunfall du schreibst in deinem text schreibst du das diene Heizung 30 Jahre alt ist warum modernisierst du nicht die Heizung zuerst komplett langfristig kannste menge Geld einsparen

Antwort
von harmersbachtal, 65

arbeitern an Öl-Leitungen sind Fach Betriebspflichtig hol dir ein Fachbetrieb ins Haus nach WHG§19 im Bild sehe ich du hast zwei Leitungen Vor und Rücklauf ??? stell doch gleich auf Einstrang um aber du mußt dann neue Saugleitung kauffen ,Antiheberventiel , und eine HeizölFilterkombination ,und neue KupferLeitung daßwird dich ca. 600-800 € kosten geschätzt hol dir ein fach betrieb ins haus

Antwort
von yatu37, 55

Leckwasserleitung? Zugegeben, ich weiß nicht genau wie das System funktioniert, aber dachte es wird die Hülle über ein Unterdrucksystem überwacht? Fachmann wird auch noch befragt, aber die Anlage ist über 30 Jahre alt, möchte ungern viel Geld ins System investieren. Wird letztlich bestimmt in Zukunft auf Gas umgestellt... Welche Vorteile hat es auf Eine Leitung umzubauen? Danke

Antwort
von yatu37, 47

Warum ich nicht modernisiere? Weil eine neue Heizungsanlage sicher über 8000 € kostet... İm Moment kime ich mit circa 1000 Liter Heizöl klar und das inkl. Warmwasser... İch lasse also die Ölheizung solange laufen wie eben möglich. Und von den zur Zeit historisch günstigen Ölpreisen fange ich gar nicht an zu reden :) Also ist diese Leckleitung nicht einfach zu verändern?

Antwort
von Rockuser, 84

Die Ölleitung kann man umlegen. Mit der Leckwasserleitung wird das schwierig, die muss ja Gefälle haben. Das müsste man vor Ort sehen, was da Möglich ist.

Kommentar von yatu37 ,

Hi nochmal, ich habe jetzt etwas genauer geguckt und gesehen das die dritte Leitung (zwischen den beiden Kupferrohren) an die Messuhr geht. Zur Messung der Ölmenge im Tank... Hatte ich erwähnt das es ein Erdtank ist? Die Uhr funktioniert doch über das aufgebaute Vakuum also müsste es problemlos umzulegen sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community