Oberstufe Sport - Bewertung nach Alter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :)

Ich denke das kommt sehr auf den Lehrer an und darauf, wie gut du deinen Nachteil darlegen kannst. Grundsätzlich käme mir nicht in den Sinn, weshalb das Alter eine Rolle spielen würde, aber wenn du es gut begründen kannst, hast du vielleicht eine Chance.

Ansonsten ist es aber so, dass er für gewisse Sportarten feststehende Bewertungsbögen gibt, für welche Leistung man welche Punktzahl erhält.

Du musst auch bedenken, dass das es sowieso kein einheitliches Alter in einer Jahrgangsstufe gibt - deshalb würde ich grundsätzlich sagen, dass dein Lehrer das nicht berücksichtigen wird. In meinem Kurs waren Alterstufen zwischen 16 und 20 alle vertreten. Jeden deshalb nach unterschiedlichen Maßstäben zu bewerten, wäre Wahnsinn gewesen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich KANN er. Nur auf Deine sportlichen Leistungen hat das kein Einfluss. Es spielt keine Rolle, ob der Lehrer Dir eine 2 oder 3 gibt. Deine Leistung bleibt wie sie ist.

Lehrer bewerten immer subjektiv. Die Note drückt also nicht die Qualität Deiner Leistung aus, sondern die Meinung, die ein Lehrer von ihr hat. Lass Dich von verschiedenen Lehrern benoten und Du wirst für dieselbe Leistung unterschiedliche Bewertungen bekommen.

Glaub mir, Bewertungen sind völlig überflüssig. Wenn DU an Deiner Leistung etwas ändern willst, wirst Du das tun; unabhängig von einer Zahl zwischen 1 und 6. Es sollte Dich nicht kümmern, wenn der Lehrer Deine Leistung verändern will.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Leichtathletik Disziplinen haben Lehrer Listen bei denen die Notenvergabe genau festgelegt ist, wobei auch das Alter als Faktor berücksichtigt wird. Ansonsten wirst du bestimmt keine Pluspunkte kriegen weil du ein paar Monate jünger bist als deine Mitschüler. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Oberstufe gibt es definitiv unterschiedliche Kriterien der Bewertung. So unterscheidet man meistens unter den Stufen und z.B. der Körpergröße. Die Frage wäre eher, wieso du aufgrund deines Alters denkst, einen Nachteil zu haben. Wenn du das gut begründen kannst, würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall mit dem Lehrer sprechen. Ein Versuch ist es immer wert.
Natürlich kommt es aber auch auf das Bundesland an. Die Tabellen, Bewertungskriterien und das Schulsystem unterscheiden sich dahingehend ja auch.
Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :)
Liebe Grüße,
Mina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn ein Lehrer dein Alter oder ein anderes Körperliches Merkmal in die Note einfließen lässt, dann wäre das Diskriminierung.

Darf er definitiv nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaMinaa
21.03.2016, 08:54

Das stimmt so nicht. Es wird sehr wohl zwischen Jungen und Mädchen zum Beispiel unterschieden. Außerdem spielt bei Disziplinen wie Hochsprung auch die Körpergröße eine wichtige Rolle. Es wäre eher diskriminierend alle gleich zu bewerten.

0
Kommentar von Hannibunnyy
21.03.2016, 08:54

Komisch, bei uns war das damals in der Grundschule so (mit dem Alter).

0

Was möchtest Du wissen?