Frage von ravenblye, 72

Nullstelle, stimmt der Merksatz?

Die Nullstelle ist auf der x-Achse die Stelle an der der Graph die x-Achse schneidet.

Stimmt der Satz?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 52

Die ganze x-Achse hat die Funktionsbezeichung: y = 0      oder   f(x) = 0

Die y-Achse kann man beschreiben mit:  x = 0
Man nennt dies aber nicht Funktion, weil die abhängigen Werte ja eigentlich die y sind.

Antwort
von Rubezahl2000, 35

.... schneidet oder berührt.

Z.B. die Normalparabel f(x)=x² schneidet die x-Achse nicht, sondern berührt sie nur an der Nullstelle x=0.

Antwort
von Geograph, 34

Die Nullstelle ist auf der x-Achse die Stelle an der der Graph die x-Achse schneidet oder tangiert

Antwort
von ThisIsGu, 38

Jop, ist richtig. Denn die x-Achse liegt am Punkt 0 der Y-Achse.

Antwort
von Klonk, 35

Ja, ist richtig.

Der Name 'Nullstelle' kommt daher, dass da Y=0, und das ist genau auf der X-Achse.

Antwort
von domi158, 22

Wofür brsucht man da einen Merksatz xD

Antwort
von Loltana, 22

Da braucht man doch kein merksatz, nullstelle ost wo der funktionswert 0 ist lol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten