Frage von fromthefuture, 62

Nicht lösbar (n.l.) ist nicht das gleiche wie Nicht definierbar (n.d.)?

Hallo Liebe Community Wir haben in Mathe den Test gestern zurückbekommen und ich habe mal wieder ne 5. Wenn ich nur einen Punkt mehr hätte, hätte ich ne 4, also hier meine Frage: Ist nicht lösbar (n.l.) das gleiche wie Nicht definierbar (n.d.)? Danke schonmal im Vorraus LG fromthefuture

Antwort
von januarbisjuli, 40

Nicht lösbar: Es gibt keine Lösung, die alle Bedingungen erfüllt (z.B. bei einem linearen Gleichungssystem) Nicht definierbar: z.B. eine Funktion ist an einer Stelle nicht definierbar, wenn die Berechnung des Wertes gegen Grundsätze verstößt. z.B. ist 1/(x-1) nicht definierbar an der Stelle x=1, da der Wert unter dem Bruch dann Null wird und man nicht durch Null teilen darf.

Antwort
von amdphenomiix6, 34

Für mich ist es das nicht, n.d. bedeutet für mich, dass das mathematisch einfach nicht geht per Definition, nicht lösbar, dass das Ergebnis nicht zu bestimmen ist.

Antwort
von Bitology, 33

Hallo,

nicht definierbar ist z.B infinity*0 oder unendlich mal null.

Nicht lösbar ist z.B eine Matheaufgabe die mit den Regeln und anderen mathematischen Gesetzen nicht funktioniert. Wie wenn Du den Satz des Pythagoras auf kein rechtwinkliges Dreieck anwenden willst, das funktioniert in unserer Welt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community