Neuer Wellensittich frisst vom Boden, aber nicht aus dem Napf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach einfach weiter mit dem Futter im Napf, der Neue wird das schnell lernen. Wellensitiche fressen das Futter, egal wo es liegt, nachdem sie sich ein bisschen daran gewöhnt haben. Es kann genauso gut in Kolbenform am Gitter hängen, oder auf deiner Hand liegen; Futter ist Futter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wellis nutzen manchmal auch Beides.  Bleib einfach bei der Napf-fütterung, Der Neue wird sich schon daran gewöhnen.  Er wird sich warscheinlich an dem Anderen orientieren.  Außerdem lernen Wellis recht gut.

Meine haben zB nie Grünzeug oder überhaupt Frisches angefasst am Anfang, weil sie es nicht kannten.  Aber mit der Zeit siegte die Neugier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine haben auch öfter vom Boden gepickt als aus dem Napf. Musst halt einfach drauf achten, das es nur den Napf gibt dann lernen sie es auch. 

Ich glaube eher, dass Wellensittiche lieber vom Boden fressen als aus Näpfen weil der Züchter meist ja auch einfach nen Napf reinhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo yan330!

Wellensittiche finden ihr Futter, wo immer du es ihnen anbietest.

Der Gewöhnungseffekt spielt anfangs sicher eine Rolle, wenn der Wellensittich die Wahl hat zwischen Boden und Napf.

Die Wellensittiche werden sich deiner Art zu Füttern anpassen.

Von der Wildnis her sind Wellensittche natürlich so veranlagt, daß eine Futtersuche am Boden, die instinktiv vorgegebene ist.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wellensittiche fressen da, wo sie Futter finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?