Frage von Spezyra, 76

Neidisch auf Freundin,weil sie so gut zeichnen kann?

Hallo.Dieses Thema hängt noch ein bisschen mit dem letzten zusammen... Ich habe eine gute Freundin,die super zeichnen kann.Ich kanns irgendwie nur so ein bisschen.Wir sitzen natürlich im Unterricht auch zusammen.Dann kommen immer alle zu ihr und sagen wie toll ihre Bilder sind.Bei mir sagen sie einfach nur so sachen wie:"Die Haare sehen komisch aus" oder "Die Arme sind zu lang".Das nagt an meinem Selbstwertgefühl.Ich meine klar,ich kann 4 Instrumente spielen und sie nicht...aber das ist halt nichts was man so in der Schule richtig zeigen kann.Und ich möchte ja auch zeichnen lernen, so generell.Sie schickt mir auch dauernd Bilder von ihren Zeichnungen,das macht mich dann nur noch trauriger.Ich bin ja irgendwie neidisch auf die.Klar,ich gönn es ihr,sie ist meine Freundin.Nur möchte ich es halt auch können.Ich habe letztens etwas gefunden,was ich besser kann als sie,auch wenn sie es versucht.Ich habe eine bessere Rechtschreibung als sie und bin sehr gut im FF schreiben.Leider müssten die Anderen dann die ganze FF lesen,um mir zu sagen das sie gut ist,wozu die 5 Minuten Pause oft nicht reicht.Auf ein Bild kann man schnell draufgucken,und sagen das es schön ist.Und irgendwie fängt sie langsam an,etwas aufzuholen.Von ihrem Zeichenniveau bin ich aber noch lange entfernt.Und zu der Idee,das ich doch dem Schulorchester beitreten könnte,um meine musikalische Fähigkeit zu zeigen:Das geht leider nicht.Ich kann zu den Probezeiten nicht.Ich habe das Gefühl,das ich mein ganzes Leben in die falschen Hobbys investiert habe.Mit Kampfsport habe ich aufgehört,und mich ansonsten ja nur den Instrumenten gewidmet,Ich will einfach auch mal irgendwas zeigen was ich gut kann!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vanaha, 27

Heyho^^

Ich zeichne auch sehr gerne, genau wie meine beste Freundin und sie ist auch seeehr viel besser darin als ich, im Grunde hat sie mir vor Jahren die Grundlagen beigebracht.

Am Anfang war ich dann natürlich total fasziniert, hab täglich gezeichnet mit unglaublich coolen Bildern im Kopf; Was auf das Papier kam ... sah ziemlich verkrüppelt aus^^


Und ab dem Punkt ungefähr ging es mir dann auch wie dir; Ich wollte unbedingt besser zeichnen und auch zeigen was ich kann, ohne damit angeben zu wollen, aber ich wollte es stolz anderen Freunden und meiner Familie zeigen können, aber dafür fand ich die Bilder selbst zu schlecht.

Ziemlich lange war ich dann so ungefähr auf alles neidisch was ich bei meiner Freundin oder im Internet gesehen habe und das hat ziemlich an meinem Selbstbewusstsein genagt, wodurch ich auch weniger gezeichnet hab.

Meine Freundin wohnt glücklicherweise(oder eher leider) recht weit weg und sobald wir beide mit dem Kampfsport aufgehört haben, bei dem wir uns kennenlernten, wurde das Treffen irgendwie komplizierter, daher konnte ich auch nicht mehr so sehen was sie zeichnet, da wir auf verschiedenen Schulen sind.

Ich hab dann Monate lang nicht mehr wirklich ins Internet geguckt, nicht mehr auf Deviant Art rumgeguckt oder sonstwie mir Bilder anderer (viel besserer) Leute angeguckt.

Das hat mir unglaublich geholfen und inzwischen ist es mir vollkommen egal, wie gut ich im Vergleich zu anderen bin. Sich vergleichen ist irgendwie eine idiotische Angewohnheit der Menschen... Viel besser ist es, wenn du alle Bilder aufhebst, selbst die Kritzeleien auf irgendeinem Block. Hefte sie alle in einen Ordner und dann vergleich dich mit dir selbst!

Dir wird auffallen, dass du um einiges besser geworden bist als zu Anfang und irgendwann lachst du nur noch über deine ersten, stark verkrüppelten Bilder^^

Was ich damit sagen will: Es ist vollkommen okay, neidisch zu sein, auch wenn ich weiß, wie sehr das nerven kann.

Trotzdem hast du schon ganz viele richtige Gedanken um damit umzugehen! Vielleicht findest du das Zeichnen momentan wichtiger und kannst nicht so auf das Erlernen von 4 Instrumenten stolz sein, aber wann immer du ein gutes Bild deiner Freundin siehst, musst du dir "einfach" einreden:

Sch**ß drauf, ich kann vier, verdammte vier, Instrumente Spielen, hab Kampfsport gemacht und hab einen göttlichen Schreibstil! (Das klingt im Kopf vielleicht überheblich, aber so hab ich es geschafft, mich selbst und meine Talente zu akzeptieren und zu mögen).

Du kannst deine Talente nicht in der Schule zeigen, aber wichtig ist, dass du weißt, dass du es kannst. Und glaub mir, irgendwann wirst auch du gut zeichnen können, das ist vielleicht 5% Talent (eher weniger) und 95% Übung.

Hör am besten nicht auf deine Klassenkameraden, 90% von denen können gerade mal ein Strichmännchen zeichnen und deine FF kannst du guten Freunden oder deiner Familie geben, deren Meinung ist viel wichtiger als die irgendwelcher Kinder, die du vielleicht nur so "aus Versehen" außerhalb der Schule siehst.

Wichtig ist nur, dass du es irgendwie schaffst, diesen Neid loszuwerden, der ist nur nervig und vollkommen unnötig. Bist du den erstmal los, wird auch die Unzufriedenheit verschwinden, wenn du nichts cooles oder schönes vorzeigen kannst.

Wie gesagt hatte ich lange das selbe Problem und ich kann dich voll und ganz verstehen, war in exakt derselben Situation (meine Stärke ist nämlich auch das Schreiben, wie du vielleicht merkst xD), aber wenn ich da rausgekommen bin und stolz auf meine eigenen Sachen sein kann, schaffst du das auch!

Zeichnen lernen heißt: Üben, üben, üben und viel mehr noch geduldig sein. Beides kannst du lernen und irgendwann wirds besser, ich spreche aus Erfahrung^^

Sorry für den langen Text, aber ich fands wichtig, dass du eine ordentliche Antwort erhälst, da viele dein Problem nicht verstehen werden können und ich genau dasselbe erlebt habe wie du^^

LG, viel Spaß beim Zeichnen und viel Glück ;)

Vanaha

Kommentar von Spezyra ,

Boah,das mich da jemand so gut versteht,hätte ich echt nicht gedacht!Da sind wirklich viele tolle Tipps und Ratschläge bei.Vielen Dank für die tolle Antwort,hast mir echt mega geholfen,ich fühle mich schon viel,viel besser.Danke ^-^

Kommentar von Vanaha ,

Kein Problem und sehr gerne ^^

Ehrlich gesagt saß ich erstmal 2 Minuten vorm Rechner und hab mich gefragt wie es sein kann, dass jemand fast exakt die selbe Situation durchlebt wie ich damals!

Freut mich wirklich sehr, dass dir meine Antwort geholfen hat und vielen Dank für die Auszeichnung^^

Kommentar von Spezyra ,

Auch sehr gerne von meiner Seits.Habs jetzt gerade wirklich viel besser im Griff ^^

Antwort
von WolvesQueen, 19

Eigentlich musst du ja nicht besser als deine Freundin sein, aber wenn dir das so wichtig ist:
Rede mal mit ihr. Vielleicht kann sie dir ja sogar fürs Zeichnen Tipps geben und dir helfen. Man kann nicht einfach so schön zeichnen, sondern muss dafür viel üben. Deine Freundin hat diese Aufmerksamkeit verdient und du kannst auch so werden, wenn du genug übst.
Ansonsten hast du ja geschrieben, dass du gut im FF's schreiben bist. Wenn du willst, kannst du ja mal deinen Deutschlehrer fragen, ob du mal was vorlesen darfst. Vielleicht schaffst du so, die anderen zu beeindrucken.

Kommentar von Spezyra ,

Ich Dummerchen,auf die Idee bin ich gar nicht gekommen,danke ;)

Kommentar von WolvesQueen ,

Bitte. :D

Antwort
von nooooooway, 32

Du musst doch nicht besser sein als deine Freundin? Ich versteh deinen Sinn nicht ganz. Ist doch egal dass sie es besser kann, da bringt auch üben nichts. Man kanns, oder man kanns halt nicht. Lass sie einfach besser sein als du und gönn ihr die Aufmerksamkeit die sie dafür bekommt

Kommentar von Spezyra ,

Du verstehst mich einfach nicht....Wie würdest du dich denn fühlen,wenn alle deinen besten Freund/beste Freundin die ganze Aufmerksamkeit von jedem bekommt.Da fühlt man sich irgendwie minderwertig.

Kommentar von piumina ,

ich kann dich sehr gut verstehen. hast du ihr schon mal dein Problem erklärt? Vielleicht schickt sie dir dann auch nicht mehr so viele neue Zeichnungen, wenn sie weiss, dass sie dir eigentlich damit wehtut.

Kannst du vielleicht mal einen Kurs z.b. bei der Volkshochschule für Zeichnen belegen? Da kannst du ne Menge dazu lernen, auch einfach zu lernen, worauf du besonders achten musst. Die Aussage "Man kann es oder man kann es eben nicht" stimmt nicht wirklich. Manche haben es leichter und können schon einiges, aber ein Interessierter kann es auch schaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community