Frage von MInchen1310, 93

Natriumcarbonat in Ohrentropfen?

Ich frage mich warum in Ohrentropfen Natriumcarbonat enthalten ist? Wie wirkt es? Ich dachte vielleicht weicht es den Ohrenschmalz auf .. Aber ich hab dazu nichts im Internet gefunden :/ Würde mich über Hilfe freuen!

Antwort
von katjouscha, 85

Hi. :)

Natriumhydrogencarbonat dient in Ohrentropfen als sogenannter "Puffer".
In einem gepufferten System ändert sich der pH-Wert nicht so stark, wenn man eine Säure oder eine Base hinzugibt, als in einem ungepufferten System.

Cerumen (Ohrenschmalz) hat einen eher niederen, bzw. sauren pH-Wert, um den Gehörgang zu schützen.

Um den pH-Wert des Gehörgangs zu "erhalten", werden diese Lösungen gepuffert. Eine weitere Bedeutung hat das Natriumhydrogencarbonat nicht. :)

Liebe Grüsse...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten