Frage von youtubeCONFETTY, 123

Nach dem Studium Tischler Ausbildung?

Hallo, Ich überlege ob ich Architektur Studieren soll und liebe Holz- und Baumhäuser! Würde auch gerne eine Tischler Ausbildung dafür machen. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich auch nach dem Studium die Ausbildung machen kann. Und welcher weg zum Architekten der beste ist. Schreibt doch mal, welche Erfahrungen ihr gemacht habt oder was ihr mir raten würdet. Vielen Dank im voraus.

Antwort
von emily2001, 72

Hallo,

es schadet bestimmt nicht, wenn du erst eine Lehre machts, eigentlich wäre in Zusammenhang mit dem Fach Architektur, Zimmermann eine gute Wahl.

Emmy

Antwort
von DiplFernstudent, 74

Beantworte dir doch erst mal die Frage, warum du studieren willst und warum du die Ausbildung machen möchtest?

Ansonsten, eher mitm Studium anfangen und in den Semesterferien bei ner vernünftigen Tischler Firma jobben, da haste zwar dann keine Ausbildung in der Tasche, aber du hast praktisch Ahnung zzgl. des Studiums i.wann kennst du dich mit Theorie und Praxis aus ;)

Antwort
von PLOOS, 58

Beste Möglichkeit. Lehre machen als Tischler und dann Architektur studieren .

Dann weißt du auf jeden Fall was angeht und du bist bei den Handwerken besser angesehen als die schulischen. Weil du weißt wovon du sprichst

Kommentar von Miskenosse ,

Genau so ist es! Meine Kommilitonin hat es so gemacht und die Tischlerlehre hat ihr schon im Studium geholfen.

Antwort
von robi187, 48

also wenn dann aufsteigen also lehre dann studium.

was willst baumhauser? oder holzhäuser?

ist da zimmermann nicht besser als schreiner?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community