Frage von Leyla00, 22

Nach 12. Klasse auf SG Fachhochschulreife?

Ich habe dieses Schuljahr auf einem SG (sozialwissenschaftliches Gymnasium) begonnen. Allerdings bin ich noch am Zweifeln ob ich das Abitur schaffe.

Eine Freundin meinte, dass wenn ich nach der 12. Klasse aufhöre, habe ich den theoretischen Teil der Fachhochschulreife erreicht, und würde diese dann nach einer Ausbildung im sozialen Bereich anerkannt.

Meine Frage wäre jetzt ob sie Recht hat?

Antwort
von Claudi0507, 16

Also ich habe auch nach der 12. Klasse auf dem SG aufgehört, weil mein Notenschnitt gut genug war habe ich das Zeugnis über den theoretischen Teil der Fachhochschulreife bekommen. Den praktischen Teil musst du gar nicht unbedingt im sozialen Bereich machen. Ich habe meinen praktischen Teil durch einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst im Tierheim erworben, eine Freundin von mir erwirbt ihn gerade mit der 3-jährigen Ausbildung zur Industriekauffrau. Über die genauen Daten zu Noten und Fächern kann dir am besten die Oberstufenberatung weiterhelfen, mit der hab ich damals auch viel geredet. Ich habe allerdings auch eine Freundin, die aufgehört hat, weil sie Angst hatte das Abitur nicht zu schaffen, sie hat die FHSR leider auch nicht geschafft. Ich will dir damit keine Angst machen, ich will damit nur sagen, dass die Fachhochschulreife doch etwas mehr ist, als nur nach der 12. Klasse aufzuhören. Also egal ob Abi oder FHSR: Dran bleiben! :) Weitere Fragen kann ich dir gerne beantworten :)

Kommentar von Leyla00 ,

Danke, für deine ausführliche Antwort <3 Wäre es frech zu fragen, welchen Notendurchschnitt du nach der 12. Klasse hattest? Mich würde halt interessieren, welcher Notendurchschnitt mann mindestens braucht.

Kommentar von Claudi0507 ,

http://www.fachhochschulreife-nachholen.de/tipps-infos/fachhochschulreife-der-sc...

Da sind alle Voraussetzungen super aufgelistet, unten kannst du dir auch die Unterschiede zwischen einzelnen Bundesländern anschauen.

Du brauchst mindestens einen Notendurchschnitt von 4,0 also 95 Punkte in ausgewählten Fächern. Da musst du einfach frühzeitig anfangen zu rechnen und zu schauen, welche Fächer du zählen lassen willst. Genauer steht das auch auf der Seite beschrieben.

Du musst auf jeden Fall an deiner Schule einen Antrag stellen, du kannst also nicht warten bis du dein Zeugnis hast und dann sagen, dass du gehst.

Viel Erfolg :)

Antwort
von BackIn, 19

Hatten wir es in der schule auch erst drüber 

Wenn du die richtigen Fächer gewählt hast hast du nach Abschluss der 12. Klasse Fachhochschulreife  aber glaub mir wenn du die 12 durch geschafft hast is die 13 nicht mehr so schlimm in der 12 kommt nur neuer stoff wobei in der 13 nur der Stoff wiederholt wird also glaub am dich und mach weiter :)

Kommentar von Leyla00 ,

Danke für deine Antwort <3 Weißt du welche Fächer die richtigen wären, für die Fachhochschulreife?

Kommentar von BackIn ,

Am besten eine Oberstufen Beratung fragen :) 

Freut mich wenn ich dir helfen konnte☺

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 15

Nur wenn Du die nötigen Punkte für die Fachhochschulreife am Ende von Q1 auch zusammen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community