Frage von XA0711, 46

Mutter weiß von Bulimie?

Hallo,

ich habe Bulimie, bin in Therapie und meine Mutter weiß bescheid. Leider hat sich noch nichts gebessert. Nun hat sich mich wieder erwischt beim brechen. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich möchte nicht mehr in ihrer Gegenwart Essen, geschweige denn sie sehen.

Ich bin 17

Antwort
von Akka2323, 12

Die Magensäure macht den Zahnschmelz kaputt. Deine Zähne werden sich verfärben und ausfallen. Implantate und Brücken werfen Zehntausende von Euros kosten. Ich hoffe, Du hast eine gute Zahnversicherung. Das meiste wird an Dir hängen bleiben. Als Spätfolge steigt das Risiko von Speiseröhren- und Zungenkrebs. Du solltest Dich nicht um Deine Mutter sorgen, sondern um Dich selbst.

Antwort
von Nordseefan, 26

Deine Mutter weiß so gut wie du, ich, dein Therapeuth, das das seine Zeit dauert, bis sich erfolge einstellen. das geht nicht von heute auf Morgen, das kann Monate oder Jahre dauern. Wichtig ist nur, das man sich das auch eingesteht.

Kommentar von XA0711 ,

bin halt schon ein halbes Jahr in Therapie

Kommentar von Nordseefan ,

Da erwatet deine Mutter zu viel. 

Überleg mal für dich: Wie lange hast du gebraucht um da wirklich reinzutuschen in die Bulimie? Wie lange hast du es verheimlicht. wie lange hat es gedauert, bist du dich entschlossen hast: ja ich mache eine Therapie?

Ist zwar nicht direkt zu vergleichen: Aber einen Knochen bricht man sich innerhalb einer Sekunde, bis er zusammengewachsen ist dauert es.

Halschmerzen fangen auch langsam an und kommen doch recht schnell, jedenfalls schneller als sie wieder verschwinden

Und genauso ist es bei psychischen Krankheiten. Nur das da die Heilung oft noch schwerer ist weil man schon sehr aktiv mitarbeiten muss

Antwort
von TheShadow94, 30

Geh in einer stationären Behandlung.

Kommentar von XA0711 ,

Mach ich nicht. Mache ein FSJ im Krankenhaus und hab endlich einen Ausbildungsplatz als Hebamme

Kommentar von TheShadow94 ,

Was genau ist den jetzt eigentlich deine Frage/Problem ?

Antwort
von KeinName2606, 14

Die Frage lautet?

Anstatt, dass du vordeiner Mutter nicht essen willst, solltest  du gerade das tun. Bitte sie, dir zu helfen. Gesund Mahlzeiten zuzubereiten und dich aufzuhalten, wenn du wieder brechen willst.

Ich denke nicht, dass deine Mutter in paar Wochen deinen Sarg kaufen möchte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten