Frage von jas533, 226

Musik bei Hochzeiten im islam?

Salam,
Ich habe da paar fragen und zwar ist ja Musik hören haram. Aber was wenn ich zu einer Hochzeit eingeladen werde? Begehe ich eine Sünde? Ich kann ja nicht ablehnen. Und apropo Hochzeit da Musik haram wenn ich mal inshallah heirate soll etwa keine Musik laufen oder wie?

Danke im Voraus

Antwort
von Mervey38, 88

Es gibt vielen auf Grund der Musik nicht auf die Hochzeit gehen, aber es liegt weniger daran dass sie anzuhören Haram ist, sondern weil es eine gemischte Hochzeit ist auf der getanzt wird.

Männer schauen Frauen zu wie sie mit dem Hintern wackeln und umgekehrt. Die Mutter meines Verlobten ist Hoca, sie geht aus diesem Grund nur auf Hochzeiten die mit Ilahi sind.

Ich find das ist eine Gewissenssache. Ich geh gerne auf Hochzeiten auf der Musik spielt und meine wird genauso sein, trotzdem bete ich 5mal am Tag und versuche eine gute Muslima zu sein.

Damit will ich sagen, das Hingehen ist nicht die Sünde sondern das Tanzen vor den Männern. So genau kann man gar nicht drauf achten, in jeden Laden in den du gehst, im Bus, beim Friseur überall läuft Musik, dass heißt nicht gleich dass du beim Betreten solcher Umgebungen gleich eine Sünde begehst.

Kommentar von jas533 ,

Dankeschön, ich habe eine Frage an ihnen und zwar hören sie selber Musik?

Antwort
von Rocker73, 132

Es wäre extrem unhöflich wenn du nur aufgrund der Musik nicht zur Hochzeit erscheinen würdest, das ist ein besonderer Moment für deine Mitmenschen, Allah würde schließlich auch wollen das ein harmonisches Miteinander zwischen euch bestehen kann! Was du auf deiner Hochzeit machst ist was anderes!

LG

Antwort
von furkansel, 75

Es kommt auf die Musik und den Songinhalt an. Gewöhnlicher Popmusik zu hören sollte man vermeiden, darin geht es immer nur ums eine...aber wenn du nur instrumentale Musik oder Nasheeds oder Ilahis hörst, ist es okay. Ja die meisten Hochzeiten sind ja das gleiche: Laute (Pop)musik, Tanz usw.

Antwort
von sr710815, 38

wir haben für türkische Hochzeiten sowie Henna Feste schon Musikanlagen vermietet. Keine Angst. Das sind nur ganz streng Gläubige, die meinen, man müsse die Musik verbieten.

Da gab es im Radio WDR 5 mal aus Afrika einen interessanten Bericht. Die Islamisten wollten dort auch die Musik verbieten, weil es eben angeblich nicht angemessen ist.

Hör´ hier mal den Bericht aus Bamako

Wir haben hier auch eine gute DJane & auch diese Dügün Salonus sind gut besucht, natürlich gibt es dort Musik

Antwort
von saidJ, 58

Esselamu alejkum
Wenn du inschallah heiratest solltest du unter keinen Umständen Musik auf deiner Hochzeit laufen haben .
Wie gesegnet ist denn eine Ehe die mit Haram beginnt ?
Diese Frage sollte sich jeder selbst beantworten .
Schau das du einfach nach der Scharija heiratest , und noch das ganze amtlich festhällst damit es auch vom Staat anerkannt wird das sollte inschallah reichen .
Was diese Hochzeit angeht nehme ich mal an das da nicht nur Musik sein wird sondern auch gegebenfalls Alkohol ( wenn ich falsch liege bessere mich bitte aus )
Sollte Alkohol vorhanden sein ist es aufkeinenfall empfehlenswert dort hinzugehen .
Es ist einem Muslim nicht gestattet sich dort aufzuhalten wo Alkohol getrunken wird .
Wenn es "nur " die Musik ist so ist es bestimmt nicht gut aber ich denke wenn du dort hin gehst ist es bei weitem weniger Übel als wenn du ablehnst und es zu Streit kommt oder ähnlichem .
Allah weiß es am besten .

Kommentar von clemensw ,

Und warum steht dann im Qu'ran:

"„Und (wir geben euch) von den Früchten der Palmen und Weinstöcke (zu trinken), woraus ihr euch einen Rauschtrank macht, und (außerdem) schönen Unterhalt. Darin liegt ein Zeichen für Leute, die Verstand haben.“

Sure 16, Vers 67

Antwort
von clemensw, 30

Lies diese Seite, dort wird sehr ausführlich und gut erklärt, daß Musik NICHT haram ist!

http://www.alrahman.de/musik-ist-nicht-verboten/

Antwort
von earnest, 16

Guten Tag. 

Nein, Musikhören ist NICHT generell haram. 

Du stellst eine Suggestivfrage.

Antwort
von Ramaawaad, 56

Das geht im Islam!! Wenn du muslim bist kannst du antworten! Und nicht in andere Religionen einmischen und was du willst einfach sagen!! Also es ist haram!!!! Aber es ist normal, beim Hochzeiten Musik ist !

Antwort
von Ramaawaad, 98

Es ist haram aber in jede islamische Hochzeit gibt Musik, also das finde ich normal bei uns in Ägypten.

Kommentar von mariaellafroh ,

Es ist nicht haram! Lies  den Koran, statt von  irgendwelchen  Unwissenden falsch zitierenden Verse zu glauben.

Kommentar von RoterKiwi ,

...Musik ist ja im Prinzip nichts anderes als ..."Sprechen", oder? Nichts anderes als Schall, und das gibt es hier auf der Erde nun mal...

Sag der Braut und dem Bräutigam, dass du wegen deines Glaubens keine Musik hören willst, und dass du deswegen fernbleinbst. Die werden zwar nicht begeistert sein, aber müssen es wohl akzeptieren. Vielleicht wirst du auf Unverständnis stoßen, aber wenn sie dir nicht so wichtig sind, dann kannst du das getrost ignorieren. Oder- steck dir Ohrstöpsel ins Ohr. Während der Blaskapelle und während des anschließenden Essens. Du musst ja nicht mit Leuten reden.
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Wenn es dir wichtig ist, dann wirst du eine Lösung finden.

...Und mal unter uns, ich glaube nicht, dass das Gott unglaublich interessiert, ob du Musik hörst oder nicht. Der hat doch wichtigeres zu tun, sowas wie das Universum zu managen. Er wird dir schon nicht den Kopf abreißen.

Kommentar von Ramaawaad ,

Du kannst nicht meine Religion zu mir erklären!!

Kommentar von Ramaawaad ,

Ich weiß genau was ich sage!

Kommentar von mariaellafroh ,

Musik ist nicht haram! Lass dir die Verse von einem Islam Wissenschaftler erklären. 

Kommentar von Ramaawaad ,

was für Religion hast du ?!! dann kannst du reden !

Kommentar von mariaellafroh ,

Wieso so aggressiv? Muslime sind liebesvolle,höfliche Menschen.Und bist du ein Wahhab? Möge  Allah swt dich rechtleiten  inschallah. S

Kommentar von Ramaawaad ,

Ich bin nicht aggressiv!! Und habe gar nicht zu dir gemacht!! Es nervt nur dass du andere Leute falsch machst obwohl du eh falsch bist!

Kommentar von RoterKiwi ,

Kinder, beruhigt euch. Was ist denn überhaupt richtig und falsch? Er hat seine Ansicht und du deine. Oder stellst du die Ansicht deines Propheten in Frage? Du könntest in der Hinsicht genauso kritisch dem Religionsstifter gegenüber sein.

Kommentar von Ramaawaad ,

Ich habe eh nichts zu ihr gesagt! jede hat eine Ansicht und ich akzeptiere es sehr gern. Aber wenn sie zu mir kommt und versucht mir meine Religion zu erklären dann wird es eh ander!

Antwort
von Helizzra, 98

Nein Ich denke dass es nicht Haram ist wen du auf einer Hochzeit Musik hörst 

Antwort
von Nividia2, 1

Omg. Musik hören ist keim Haram glaub doch nicht alles..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community