Frage von 11inchClock, 1.017

Mitbewohnerin hat mich bei selbstbefriedigung erwischt, was tun?

Okay es war ganz komisch zustande gekommen! Sie ist im übrigen 8 Jahre älter als ich. Ich saß auf meinem Bett, nackt eben und hatte im Hintergrund den Fernsehen laufen und den Laptop neben mir. Aus irgendeinem Grund fragte sie außerhalb meines Zimmers bei geschlossener Tür was ich mache & ob ich lerne, weil es so leise sei. Ich hatte ihr gesagt, dass ich seit 2h versuche mit lernen anzufangen, der Fernsehen im Hintergrund läuft und ich am Laptop sei. Sie hatte mit mir dann noch kurz weiter geredet und machte plötzlich die Tür meines Zimmers auf. Wenn ich in meinem Bett bin und dort sitze bin ich genau mit den Beinen Richtung Tür.. sie hat also alles gesehen. Ich war total verdutzt und sie schloss gleich wieder die Tür und lachte ein wenig. Bin dann etwa 5min später raus in die Küche, weil ich es hinter mich bringen wollte. Sie kam dann auch gleich ebenfalls in die Küche, redete normal mit mir und sagte dann fröhlich "haha ich hab dein Schwanz gesehen". Ich war ganz verlegen und sagte nur " ich hab nicht damit gerechnet, dass du einfach die Tür aufmachst". Naja ich weiß jetzt nicht so recht was ich machen soll..mir ist das ganze sehr unangenehm..

Antwort
von FranziKathi, 884

Ja ich hab von meinem Mitbewohner auch schon mehrfach mehr gesehen als ich will!! Und auch mehr gehört.

Ich find das jetzt nicht so schlimm ehrlich gesagt. Sei halt ein bisschen vorsichtig, schließ dein Zimmer ab oder so. Sie wird vermutlich nicht noch einmal einfach ohne zu klopfen in dein Zimmer latschen...
Wobei ich mich auch frag wie ne Frau so weltfremd sein kann und weil es so ruhig ist einfach mal reinzulatschen... Also echt :D

Ignorier das einfach und lass Gras über die Sache wachsen... das klappt

Kommentar von 11inchClock ,

In welchen Situationen denn? Denke mal nicht, dass du jedes mal in sein Zimmer platz^^

Antwort
von Pedi1111, 977

Sie hat es ja scheinbar mit Humor gesehen und es hat ihr scheinbar ja gefallen, was Du vorzuweisen hattest und gemacht hast. Vllt. kann sie Dir ja beim nächsten Mal behilflich sein?! Wenn sie zudem älter ist wie Du, dürfte sie bestimmt noch einiges mehr wissen, kennen und könen.

Antwort
von MaxGansimaxl, 806

Sie kann dir ja helfen also beim befridigen dann ist ja alles wieder gut! ;-)

Antwort
von voayager, 656

Du hättest sie zu einem Fxck einladen sollen, dann wärest du auf Zack gewesen!

Antwort
von LinduZ911, 697

Sie geht ja anscheinend auch sehr locker damit um , tu so als wäre nichts geschehen oder mach ein paar Witze drüber

Antwort
von JustMe1999, 667

Kannst sie ja fragen ob sie dir das nächste mal behilflich sein will😄

Antwort
von NackterGerd, 621

Offensichtlich hat Ihr gefallen was Sie sah 😉😆
Und glaube mir - sie wusste bestimmt schon vorher, was Männer so machen 😉

Fals ihr nochmal draufkommt darüber zu sprechen - kannst Du ja sagen:
"Du hast Meine Intimste Stelle gesehen - jetzt müsste ich ja Deine sehen - dann währen wir quitt"

Oder frag sie ob ER ihr gefallen hat - und wenn Sie mehr davon sehen oder Anfassen will - dann war der Zwischenfall doch gar nicht mehr schlimm 😉😊😁😂😃😄

Antwort
von colocolo, 632

Tu' als wäre nichts geschehen, und wenn sie noch einmal dasselbe sagt, frag sie, ob er ihr gefallen hat.

Kommentar von 11inchClock ,

wer ist bitte so selbstbewusst xD

Antwort
von Justaskingmanw, 650

Lass es darauf beruhen, oder nutze es zum humorvollen flirten.

Kommentar von 11inchClock ,

ich steh nicht auf meine mitbewohnerin

Kommentar von Justaskingmanw ,

Oh das ist bitter. Du hast verkackt sry. Gibt es noch mehr Mitbewohner, die es erfahren könnten ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community