Frage von ratgeber48, 114

Mit welchem (billigsten) Photoshop Programm sind solche Edits möglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lazarius, 27

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:
- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources

- Magix Foto Designer 7 ist für schnelle Bildkorrekturen mit wenig Klicks optimiert.
Vorsicht! bei der Installation. Der Installer liefert auch Zusatzsoftware. Wer sie nicht benötigt, sollte die Häkchen bei der Installation entfernen.
Das Programm beginnt mit einer Testversion. Wer es dauerhaft nutzen möchte, kann es über eine kostenlose Registrierung bei Magix als Freeware-Version freischalten lassen.
Auf ein umfangreiches PDF-Handbuch in deutscher Sprache lässt sich nach der Installation zugreifen.

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.

http://www.chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:


Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt
- ipiccy.com/

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein.

Viel Spaß und LG Lazarius.

Kommentar von Lazarius ,

Freut mich, wenn ich helfen konnte :-)) und vielen Dank für das
Sternchen LG.

Antwort
von harassity, 50

Zunächst mal heißen diese Dinger  Bildbearbeitungsprogramme und Photoshop ist ein solches, nicht der Gattungsname.

Das günstigste Photoshop wäre eine (ältere) Elementsversion.

GIMP reicht für sowas auch locker aus, aber es kommt mehr auf dich und deine Fähigkeiten an als aufs Programm. Heißt, einem absoluten Anfänger wird auch Photoshop CC 2015 nix bringen, während einer mit viel Ahnung sowas auch mit Konsorten wie Paint.NET hinbringen würde.

Das ist nichts anderes als bissi Farbverschiebungen, Ebenenüberblendungen, Pinsel und evtl. Texturen, bedeutet also eher geringe Anforderungen ans Programm. Du als Bearbeiter solltest dich schonein wenig auskennen, damit das klappt.

mfg


Kommentar von XoRaXDesignz ,

Beste Antwort dem ist nichts mehr hinzuzufügen 👍🏻

Kommentar von ratgeber48 ,

Ich hab extra nicht den Begriff Bildbearbeitungsprogramm benutzt, weil ich mich schon für Photoshop entschieden habe. PS hat aber Verschiedene Versionen und meine Frage war welche die billigste ist mit der man auch solche Edits machen kann

Kommentar von harassity ,

okay, danke für die Info...
Das dann aber bitte auch so in den Fragetext nehmen oder "Photoshop-Version" sagen. Das ist weniger irreführend.

Die Möglichkeiten in Sachen PS:

- Elements 14 (oder älter) für ca 70-100 Euro

- Foto-Abo (PS und LR) für 12 Euro/Monat

- PS CSX gebraucht bei Ebay und co, aber das ist die teuerste Variante

Das Preis-Leistungsverhältnis ist beim Foto-Abo am besten... :)

Antwort
von Schilduin, 75

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es genug plugins für gimp gibt mit denen man das machen kann, es bleibt aber in jedem Fall aufwändig

Antwort
von iloveoov, 47

Photoshop Elements packt das ganz sicher. Wenn du aber überhaupt keine Erfahrung mit Bildbearbeitung hast kann's schon eine Weile dauern bis du erstmal das Programm beherrschst um zu solche Ergebnisse zu kommen; auch wenn die Bilder welche du als Muster angeführt hast nicht besonders schwierig zu erstellen sind.

Kommentar von harassity ,

GIMP zu lernen dauert länger... :)

Kommentar von iloveoov ,

Ich habe ihm auch nicht zu Gimp geraten oder ? Nur ganz ohne Vorkenntnisse ist Photoshop selbst in der abgespeckten Elements Version nicht ganz einfach zu bedienen; ist immer gut zu wissen finde ich, denn manche glauben eben hat man erst das Programm geht's so gut wie von alleine. Und das ist nun mal nicht der Fall.

Kommentar von harassity ,

Vollkommen korrekt!
Mein Kommentar war auch eher als Info für den TO gedacht. Wenn nicht nach kostenlos gefragt wird, halte ich PSE für anfängergeeigneter als GIMP.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community