Frage von FrischesToast, 60

mit Unglaublich schlechte Verbindung mit WLAN Adapter, was tun?

Moin

Da mein PC kein WLAN Adapter hat, hab ich mir nen USB WLAN Adapter geholt (TP-Link)

Jetzt ist das Problem das 1 (!) Mbps habe

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, 42

http://www.tp-link.de/download-center.html

hier findest du den aktuellsten Treiber für dein System, runterladen und installieren

wenn du zu weit weg bist , einige Mauern oder Decken dazwischen sind, zu viele Nachbarn mit WLAN hast usw. dann kann dein Signal dadurch "schwach" sein

Antwort
von joekoe83, 20

Hallo!

Ich hatte das gleiche Problem (FritzBox im EG, wir wohnen im 1. OG), und nach einigen Recherchen habe ich mir einen Satz sogenannte Powerline-Adapter geholt (bzw. Power-LAN). 

Die bauen ein Netzwerk  über die Steckdose auf, (ein Hochfrequenz-Signal wird auf das Stromsignal aufgelegt und vom Empfönger abgegriffen), und du hast eine recht stabile Verbindung zwischen Sender und Empfänger.

Für deine Zwecke empfehle ich ein WLAN-Set, d. h. das Empfängermodul fungiert als WLAN-Repeater, kann aber auch ein eigenes WLAN aufbauen wenn gewünscht.

Und du hast keinerlei Einbußen bei der WLAN-Sendeleistung, da du quasi eine Kabelverbindung (Stromnetz) zwischen Sender und Empfänger hast...

Praktisch heißt das: (ist wirklich kinderleicht und auch in einem Beiblatt in der Verkaufsverpackung beschrieben) - Das Sende-Modul in eine Steckdose nahe dem Router stecken, und den Router mit einem Netzwerkkabel damit verbinden.

Dann das Empfängermodul in die andere Steckdose irgendwo im Haus stecken, nahe deines PCs mit dem WLAN-Dongle. Sofern die beiden Power-LAN-Module den gleichen Sicherungskreis haben (es gibt am Modul eine Statusleuchte dafür), sind sie verbunden, und das Sendemodul schickt ein WLAN-Signal an alle Geräte in Reichweite...

Ich benutze diese Alternative seit ca. 2 Jahren und bin sehr zufrieden.

Gib einfach mal den Begriff "Powerline" bei z. B. eBay oder Amazon ein, dann wirst du etwas finden - die Preise fangen bei 50-60 Euro an.

Nur drauf achten, dass du ein Set erwischt, welches WLAN-Funktionen bietet - sonst muss du deinen PC per Netzwerkkabel mit dem Empfängermodul verbinden, dann hast du ein Kabel quer durch den Raum flattern und dein WLAN-Modul ist nutzlos...

Ich habe dir mal eine Skizze angehängt...

Antwort
von ThisIsGu, 39

Was für ne Leitung hast du und welchen W-Lan-Standard bzw. mit wieviel kann dein Router senden/der Stick empfangen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten