Mit Freundin über Beziehungsproblem geredet, Freund sauer, berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Ich bin der Mensch der immer sagt, Beziehungsprobleme gehen nur 2 Menschen was an [...]"

Sehe ich eigentlich genauso, allerdings würde ich da schon bisschen unterscheiden. So Kleinigkeiten kann man durchaus unter sich als Partner ausmachen. Das was du geschildert hast, klingt schon heftiger. Da kann das Gespräch mit seiner besten Freundin schon helfen.
Was ich auch nicht verstehe, ist die Tatsache, dass er dich einfach damit alleine lässt.

Ich hoffe, dass es dir bald besser geht und du dich auf keinen Fall weiter von ihm so fertig machen lässt.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du uns denn nun fragen? Du klingst wiie eine kindische Dramaqueen. Wenn ich schon lese "ich habe die ganze nacht Depressionen gehabt"... Wieso überhaupt? Was soll den vorgefallen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest mit ihm schluss machen er wollte ja nichts mit dir unternehmen und das du mit deiner besten freundin darüber sprichst ist ja berechtigt du hast ja nur nach rat gefragt wie du am besten mit dieser situation zurecht kommst verpass ihm mal n gewaltigen denkanstoß und rede mal n paar tage nicht mit ihm vielleicht sieht er ja dann seinen fehler ein ich wollte nicht frech klingen oder sonst auf irgendeine weise unhöflich sein hoffe die antwort hat geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht berechtigt, dass er sauer ist.

Man kann nicht immer alles schlucken. Und echte Freunde schweigen anderen gegenüber über so ein Gespräch.

Du und dein Freund solltet Euch mal in RUHE darüber unterhalten, was Liebe ausmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich weiß nicht was zwischen euch vorgefallen ist, aber es ist nicht in Ordnung das dein Freund dir Schuldgefühle einredet indem er sauer ist nur weil du dich einer anderen Person anvertraut hast, das kann er nicht machen! Dich scheint das ziemlich stark mitgenommen zu haben, es ist eigentlich gut das du es geschafft hast darüber zu reden und dir von deiner Freundin helfen zu lassen, ich würde dir wirklich ans Herz legen das du nochmal mit deinem Freund sprichst, am Besten zusammen mit deiner Freundin. Sag ihm wie du dich fühlst und wie sehr dich das alles mitgenommen hat, ob es ihm denn egal wäre. Lass ihn auch ausreden, hör ihm uch zu aber sag ihm deine Meinung, deine Freundin kann dich beim Gespräch unterstützen und sich vielleicht später zurückziehen wenn ihr alleine reden wollt!

Es war gut das du deiner Freundin das erzählt hast, lass dir nichts einreden! :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, wenn man sowas mal seiner besten Freundin erzählt und nach Rat fragt, dann geht das in Ordnung. Du tratschst ja nicht alles weiter und regst dich bei ihr über jeden pieps auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?