Frage von modimido, 85

Mit E-Gitarre, Audio Interface und Garageband aufnehmen?

Ich versuche zum ersten mal meine E-Gitarre aufzunehmen. Mir wurde empfohlen einfach mal mit Garageband anzufangen, bevor ich mir teuere Programme kaufe. Außerdem habe ich mir ein Interface (Focusrite Scarlett 2i2) zugelegt. Ich hab schon ein bisschen herum probiert, doch ich habe keine Ahnung wo ich was einstecken muss und wie ich das mit Eingang und Ausgang einstellen muss.

Momentan hab ich das Interface mit USB an meinem Mac angeschlossen. Meine Gitarre habe ich an das Interface mit einem Klinkenkabel angeschlossen und meinem Verstärker habe ich mit einem zweiten Klinkenkabel auch an das Interface angeschlossen. Bei den Einstellungen habe ich bei Ein- und Ausgang Scarlett Focusrite 2i2 eingestellt. Hören tut man momentan gar nichts, deshalb bin ich mir ziemlich sicher, dass ich das falsch gemacht habe.

Könnte mir jemand eine ganz genaue Beschreibung geben wie das funktioniert? (Ich bin ein totaler Anfänger) :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Monster1965, 49

Oh, hier ist glaub ganz viel Missverständnis vorhanden. :D

Ich fasse mal zusammen, um zu kontrollieren ob ich alles richtig verstanden habe: Du möchtest deine Gitarre aufnehmen und gleichzeitig über deinen Verstärker hören, was du da so spielst. Dein Verstärker hat aber nur die eine Buchse, in die sonst die Gitarre kommt.

Erstmal der Unterschied zwischen Ein- und Ausgängen: Normalerweise geht das Signal von deiner Gitarre REIN in den Verstärker. Was da am Verstärker ist, ist also ein EINGANG.

So ein ähnliches Problem hast du auch mit dem Interface. Deine Gitarre hast du schon ganz gut angeschlossen. Den kleinen Hebel daneben auf "INST" für Instrument.

Die beiden großen Buchsen auf der Vorderseite sind Eingänge. Für die Gitarre richtig, weil Gitarren-Signal REIN ins Interface/PC. Aber für den Verstärker brauchst du einen Ausgang. Das Signal soll ja wieder RAUS aus dem Interface zu deinem Verstärker.

Die Ausgänge befinden sich auf der Rückseite. Da einstecken und "Direct Monitor" auf ON. Weil das Signal vom Interface sehr stark ist im Vergleich zu einer Gitarre, die Lautstärke Regler an Interface und Verstärker erst mal runter drehen. (den großen Monitor am Interface und an deinem Verstärker kennst du dich selbst aus, wo die sind.)

Antwort
von billiejoefan, 36

Hi

Wenn dein amp nur den einen klinkenanschluss für das (Gitarren)Kabel hat, kannst du den nicht mit dem Interface verbinden, da ja da einzige Anschluss schon benutzt ist (welcher übrigens ein Eingang ist). wenn du, wie du es ja jetzt gemacht hast, den amp mit dem Interface verbindest, kann ja von der Gitarre kein Signal an den amp gehen, da die beiden ja gar nicht miteinander verbunden sind. Es gibt also Möglichkeiten :

1.: Gitarre>Amp>line out des amps>interface>PC: fällt weg weil dein amp anscheinend kein line out hat...
2.: Gitarre>amp> Mikrophon (vor amp stellen)>Interface>PC: fällt weg weil Mikrophon, Stativ ... (Studiovariante) kosten mehr Geld
3.: Gitarre>iPad/GarageBand, verstärkersimulation nutzen: du brauchst einen Adapter für das Kabel
4.: gitarre>(multieffektpedal)>Interface>PC: das Pedal ist nicht nötig wenn du die Effekte alle am PC erstellen und nutzen kannst.

Willst du den Verstärker als Verstärker nutzen oder nur als Monitor?

Antwort
von SaFle, 37

Du musst in Garageband den richtigen Kanal auswählen. Dein interface sollte eigentlich erkannt werden. Dann musst du dich entscheiden. Entweder nur Gitarre solo und dann mit einem simulierten Amp über GarageBand (falls vorhanden) oder mit dem Amp in das Interface (Output oder Mic) und die Gitarre in den Amp. Beides gleichzeitig geht so wie du es vor hast nicht.

Kommentar von modimido ,

Wenn ich den Amp an die Gitarre anstecke, wo bzw. mit welchem Kabel stecke ich das Interface an den Amp? Ich habe an meinem Amp nur einen Ausgang für ein Klinkenkabel.

Kommentar von SaFle ,

Du musst es anders herum sehen. Der Weg geht von deiner Gitarre über dem Amp in das Interface und somit in den Computer. Die Alternative wäre der weg von der Gitarre in das Interface (ohne Amp) und Softwareseitig einen amp simulieren.

Antwort
von chrisi565, 40

Ich hab meine ersten Aufnahmen einfach mal mit Audiacity gemacht, da war das einstellen eigentlich ganz einfach.

Später mit Cubase hatte ich immer Probleme mit den I/O Einstellungen, warscheinlich ist hier noch ein Problem versteckt von deinem Interface.

Kontrolliere nochmal deine Einstellungen

Kommentar von modimido ,

Ich würde meine Einstellungen gerne kontrollieren, wenn ich nur wüsste wie es eigentlich sein sollte xD

Kommentar von chrisi565 ,

ich kenne leider Garageband nicht, wird in den Input/Output Einstellungen der Name deines Interfaces angezeigt?

Kommentar von modimido ,

Ja, so hab ich das zumindest eingestellt. Nur weiß ich nicht ob ich die Kabel überhaupt richtig angeschlossen habe.

Kommentar von chrisi565 ,

Eventuell ist dein Gain Wert zu weit runtergedreht, einfach mal bisschen aufdrehen, desweitern kannst du mal alle Schalter drücken bis auf den 48V taster. vielleicht tut sich da was. Und versuche einen anderen USB Port vom Pc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community